GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Kreis Emmendingen - Waldkirch

3. Jan 2018 - 17:01 Uhr

„Miteinander – Füreinander“ - Veranstaltungen des Kneipp-Vereins Waldkirch

Wer bemüht ist sein eigenes Glück zu suchen,
der ist auch den anderen gern behilflich dazu.
(Zitat von Sebastian Kneipp)

In einer immer komplexeren Welt, die aus den Fugen zu geraten droht, wird ein eigenverantwortlicher Lebensstil, der sich an den individuellen Ressourcen orientiert, immer wichtiger.

Das Jahresmotto 2018 der bundesweiten Kneipp-Bewegung lautet deshalb „Miteinander – Füreinander“. Denn das gesellschaftliche Miteinander, der achtsame und rücksichtsvolle Umgang mit sich selbst, seinen Mitmenschen und der Natur sind Grundwerte unserer freien Welt.

Heilpflanzen der Phytotherapie und Homöopathie mit Petra Stunz
Uns sind viele Heilpflanzen bekannt, die wir als „Hausmittel“ schon viele Jahre anwenden. Pflanzen der Volksheilkunde haben in der modernen Phytotherapie Einzug gehalten und sind als Heilmittel anerkannt. Wie ist es aber mit den Mitteln und Begriffen der Homöopathie? Was ist z.B. „Rhus tox“ oder „Staphisagria“? Oft sind wir erstaunt, wenn wir erfahren, dass sich hinter den Bezeichnungen der Homöopathie eine bekannte Pflanze verbirgt. In diesem Kurs lernen wir Heilpflanzen kennen, die in der Pflanzenheilkunde, der Phytotherapie und in der Homöopathie Anwendung finden.
Kursleitung: Petra Stunz | Heilpraktikerin : Montag 08. 01. Tollkirsche-Beladonna

Qi Gong ( am Vormittag ) mit Gert Minuth
Qigong ist ein chinesisches Bewegungssystem. Es unterstützt den Abbau von Spannungen, der Verstand wird ruhig und die Aufmerksamkeit richtet sich auf das Tun. Die Bewegungen fördern den Kreislauf. Die Atmung trägt dazu bei , körperliche und mentale Entspannung zu erreichen. Kursleitung: Gert Minuth | Trainer und Polaritytherapeut - 10 Termine Donnerstags
ab 11. Januar von 10.00 – 11.00 Uhr oder bei Gert Minuth 0171-3631096
oder per Mail gert-minuth@t-online.de

Bewegungsübungen und Entspannung ab 50+
Mit sanften Übungen halten wir unseren Körper beweglich. Gelenke werden geschmeidig, die Muskeln aktiviert, die Aufrichtung der Wirbelsäule gestärkt. Die bewusste Atmung unterstützt dabei und bringt neue Energie. Körperliche und geistige Balance ist wohltuend spürbar. Kursleitung: Roswitha Hannusch | Yogalehrerin Zertifikat Orthopädische Yogatherapie Termin: Kurs 1 Donnerstag - 8 Termine ab dem 11. Jan 2018 von 18.00 - 19.00 Uhr | Kurs 2 Montag 15. Jan 2018 von 17.00 - 18.00 Uhr

Einführungskurs Qi Gong - Stärkung der Lebensenergie
Qi - die allgegenwärtige Lebensenergie hat Einfluss auf Gesundheit und Wohlbefinden. Gong - bedeutet ausdauerndes Üben. Körperhaltung und Bewegung, Atmung, Aufmerksamkeit und Imagination sind die wichtigsten Mittel um körperliche und seelische Ausgeglichenheit zu erreichen. Eine Übung wird solange wiederholt bis sie gefestigt und verfeinert ist und zur inneren Haltung der übenden Person wird. Einfache Übungen und Abfolgen bringen Gedanken zur Ruhe und stärken die natürlichen Selbstheilungskräfte des Organismus
Kursleitung: Ursula Bestal | Qi Gonglehrerin SKA - Freitag – 5 Termine ab 12. Januar von 17.30 – 19.00

Hatha Yoga mit Marion Fritsch
Die Übungen des Yoga, die Körperhaltung, Atembewusstsein, Konzentration und Entspannung, helfen uns zu erkennen, welcher Weg zu uns selbst, zu unserer inneren Kraftquelle führt. Yoga ist für Menschen, die sich bewusst Zeit für sich selbst nehmen und wirklich beginnen wollen, etwas in sich und an sich zu verändern, um ein zufriedenes und erfülltes Leben zu führen.
Kursleitung: Marion Fritsch | Yogalehrerin SKA - Kurs 1 Mittwoch - 9 Termine ab 17. Januar 9.00 – 10.30 Uhr - Kurs 2 Mittwoch - 9 Termine ab 17. Januar 19.00 – 20.30 Uhr

Immunsystem und Gesundheit stärken mit Sebastian Kneipp
An fünf Abenden werden die fünf Elemente zur Gesunderhaltung nach Pfarrer Sebastian Kneipp betrachtet. Ernährung, Bewegung, Wasseranwendungen, Kräuterheilkunde und die Lebensordnung sind die wichtigsten Bausteine. Erleben Sie wie wohltuend z.B. Wasseranwendungen sein können.

Gehen sie mit auf eine Reise, dem Leben und Wirken von Sebastian Kneipp und erleben sie wie auch in der heutigen Zeit mit diesen Bausteinen unsere Gesundheit erhalten und spürbar verbessert werden kann. Der Schwerpunkt des Kurses liegt auf den Wasseranwendungen – Wassertreten, Güsse, Waschungen, Wickel – deshalb bitte in bequemer Kleidung kommen. Kursleitung: Barbara Steinhart Kneipp-Gesundheitstrainerin SKA – 5 Termine ab Montag 22. Januar 2018
Wussten Sie´s ? Kneippen ist immaterielles Kulturerbe !
Die Deutsche UNESCO-Kommission hat am 04.12.2015 bekannt gegeben, dass das „Kneippen als traditionelles Wissen und Praxis nach der Lehre Sebastian Kneipps“ in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen wurde.
QUELLE + INFOS: www.kneippbund.de/aktuelles/detail/kneippen-ist-immaterielles-kulturerbe/

Ursache unbekannt? Mit Ina Gutsch
Die neuen Krankheiten unserer Zeit erkennen und ganzheitlich behandeln
Hier wird die Heilpraktikerin Ina Gutsch auf die ganzen neuen Themen und Störungsbilder eingehen. Referentin: Ina Gutsch | Heilpraktikerin Termin: Dienstag, den 30. Januar 2018

Feldenkrais - sich selbst wahrnehmen, entdecken,
handeln auf neue angenehme Weise
Vortrag und Schnupperstunde zum Kennen lernen: Die Feldenkrais-Methode@ ist für alle Menschen jeden Alters geeignet. Sie können lernen ihre gewohnten Bewegungen bewusster wahrzunehmen und neu zu organisieren. Sie können ihre Haltung, Atmung, Körpergefühl und Lebensqualität verbessern. Wer die Feldenkrais-Methode® praktiziert wird mit der Zeit bewegungsintelligenter, klarer in der Körperwahrnehmung und lernt, anstrengende Bewegungen durch zweckmäßigere zu ersetzen. Referentin: Sybille Fromm | Liz. Feldenkraislehrerin - Montag, 29. Januar um 19.30 Uhr

Feldenkrais - Kurs
Freuen sie sich schon jetzt über ihre neue Leichtigkeit und Flexibilität für Schultern und Nacken.
Kursleitung: Sybille Flach | Liz. Feldenkraislehrerin - Montag 6 Termine - ab 26. Februar von 9.00 - 10.00 Uhr

Klangreise zum Inneren Kind
Mit einer Klang- und Fantasiereise wenden wir uns als liebevoller Erwachsener unserm Inneren Kind zu. Dieses Kind lebt in uns und wird oft vergessen, weil seine Seele verwundet wurde und sich zurückgezogen hat. Im Anschluss findet die Fantasiereise im kreativen malen ihren Ausdruck. Dieser Nachmittag kann ein Impuls dafür sein, sich wieder bewusst Zeit für sich selbst zu nehmen und nach innen zu lauschen. Seminarleitung: Marion Fritsch | Yogalehrerin SKA - Samstag, den 3. März 14.30 – 16.30 Uhr

Entspannen mit Klangschalen
Diese kleine Auszeit bietet die Möglichkeit vom Alltag abzuschalten und die Seele baumeln zu lassen. Eingehüllt von den Klängen und Schwingungen der Klangschalen kann man tiefe Entspannung erfahren und mit dem eigenen Klangraum – unserer inneren Krafquelle – in Resonanz gehen und loslassen. Die Klangentspannung findet im Liegen statt.
Bitte mitbringen: warme Socken, Decke, evtl. kleines Kissen
Leitung: Marion Fritsch | Yogalehrerin SKA -Samstag, den 3. März 17.30 – 18.30 Uhr


Zähneknirschen und Co. - Wenn im Kiefer Druck entsteht.
Welche Ursachen stecken hinter dem Symptom des „Zähneknirschens“(Bruxismus) und was kann man dagegen tun, ergänzend zum schulmedizinischen Ansatz der Beißschiene?
Die Homöopathie kennt hilfreiche Mittel, um Erleichterung zu verschaffen.
Welche Rolle spielt der Schlafplatz? Welche Übungen helfen, um eine Veränderung zu bewirken? Referentin: Lucia Farina | Heilpraktikerin - Freitag, den 23. März um 19.30 Uhr

Unsere Neue Reihe – Pflanzen des Jahres

Ingwer ist die Heilpflanze 2018
Ingwer – scharfe Knolle, große Wirkung
Ingwer (Zingiber officinale) wurde vom NHV Theophrastus als Heilpflanze des Jahres 2018 ernannt. In seiner Heimat Asien wird der Ingwer seit Jahrtausenden medizinisch genutzt. Er wirkt krampflösend, entzündungshemmend und schmerzstillend. Seine Bekanntheit und Beliebtheit stieg, als asiatische Restaurants in Europa Fuß fassten. Der Ingwer verleiht zum einen Speisen eine interessante fernöstliche Würze, zum anderen hat er ein erwiesenermaßen breites Wirkspektrum auf medizinischem Gebiet. Erfahren Sie mehr über die beeindruckende Wirkung von Ingwer, wie er früher eingesetzt wurde und was wir heute alles mit der Knolle zaubern können.
Referentin: Petra Stunz | Heilpraktikerin - Montag 26. Februar 18.30 – 20.30 Uhr

Die Ess-Kastanie ist Baum des Jahres 2018
Unsere neue Reihe – Pflanzen des Jahres
Der botanische Blick richtet sich 2018 auf eine in Deutschland eher seltene Baumart: Die Ess-Kastanie. Wo sie wächst überrascht Castanea sativa jedoch mit kulinarischer wie praktischer Vielseitigkeit - und nicht zuletzt mit ihrer reizvollen Blütenpracht. Workshop mit Petra Stunz Quartal 2/2018

Andorn (Marrubium vulgare) ist Arzneipflanze des Jahre 2018 Unsere neue Reihe – Pflanzen des Jahres
Der Andorn ist außerhalb von Fachkreisen hierzulande nahezu unbekannt. Dabei gehörte der stattliche Lippenblütler (Lamiaceae) von der Antike bis weit in die Neuzeit zu den wichtigsten Arzneipflanzen Europas und ist auch aktuell keineswegs völlig aus der Heilkunde verschwunden. Der Einsatz der Pflanze bei Katarrhen der Atemwege sowie bei Verdauungsbeschwerden ist bereits seit über 2000 Jahren dokumentiert. Heute wird Andornkraut zur Schleimlösung bei Husten im Rahmen von Erkältungen angewendet.
Workshop mit Petra Stunz Quartal 3/2018

Naturheiltage Endingen am 20. + 21. Oktober 2018.
Die bekannte Vielfalt der Titel und Themen der Referenten und das außerordentliche Angebot der Messe begeistern seit Jahren die Besucher der Kaiserstühler Naturheiltage Rund 80 Aussteller und 90 Programmpunkte wie Vorträge, Seminare oder Workshop erwartet die Besucher. Mit den 11. Kaiserstühler Naturheiltagen bietet der Naturheilverein Kaiserstuhl-Freiburg e.V., den Besuchern die Möglichkeit, sich ein Wochenende mit einer Vielzahl von naturheilkundlichen Themen zu beschäftigen, von naturnahen Lösungs-angeboten und Ideen zu erfahren und die persönlichen Einschätzungen und Erfahrungen zu vertiefen.
Termine: Samstag 20. Oktober, 10:00 – 18:00 Uhr | Konzertabend 20. Oktober 19:00 – 21:00 Uhr ( neu ) |Sonntag 21. Oktober, 11:00 – 18:00 Uhr
Informationen: www. naturheiltage.com

Kneipp Verein Waldkirch e.V.
Veranstaltungen / Anmeldung - 0 76 81 - 40 97 12
Marktplatz 8 79183 Waldkirch
www.kneipp-verein-waldkirch.de

(Presseinfo: Kneipp Verein Waldkirch, 03.01.2018)


QR-Code Das könnte Sie aus Waldkirch auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Aus Vereinen/Gruppen" anzeigen.

Info von Medienmitteilung (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg


















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald