GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Bürgerinformation » Textmeldung

Gesamte Regio - Emmendingen - Lahr

27. Dec 2017 - 14:01 Uhr

Dr. Johannes Fechner (SPD-Bundestagabgeordneter) - Grußwort zum Jahreswechsel

Dr. Johannes Fechner (SPD-Bundestagabgeordneter)
Vergrößern?
Auf Foto klicken.
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

das Jahr 2017 war ein politisch ereignisreiches Jahr. Vor allem die Bundestagswahl und deren Ausgang haben uns beschäftigt. Nun ist teilweise zu lesen, dass wir uns in einer Staatskrise befinden. Dies ist natürlich weit gefehlt, wenngleich auch ich gern recht bald eine neue Regierung hätte. Aber besinnen wir uns darauf, wie gut es uns geht. Während etwa im Jemen Millionen Menschen vom Hungertod bedroht sind, können wir in Europa in Frieden und Freiheit leben. Doch viele Menschen haben Bedenken, ob dies weiterhin so bleibt. Und auch bei uns machen sich Menschen Sorgen, dass die Rente nicht reicht oder dass es zu wenig bezahlbaren Wohnraum gibt. Aufgabe der Politik ist es deshalb, diese Sorgen der Bürgerinnen und Bürger ernst zu nehmen und zu handeln. Dabei ist bei allen anzugehenden Aufgaben in der Zuwanderungspolitik eines fehl am Platz: Pauschal gegen ausländische Mitbürger zu hetzen und diese zu Sündenböcken zu machen.

Eine Konsequenz aus dem Wahlergebnis muss sein, dass die Politik noch bürgernäher wird, damit sich alle Bürgerinnen und Bürger ernstgenommen fühlen und ihre Anliegen berücksichtigt sehen. Ich habe mir dies jedenfalls als wichtigen Vorsatz für 2018 vorgenommen. Zum Schluß möchte ich an dieser Stelle ganz herzlich den vielen Mitbürgerinnen und Mitbürgern danken, die sich in 2017 in den verschiedensten Funktionen ehrenamtlich für unsere Gesellschaft engagiert haben.

Ich wünsche Ihnen alles Gute für 2018!

Ihr Johannes Fechner


QR-Code Das könnte Sie aus Emmendingen - Lahr auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Bürgerinformation" anzeigen.

Info von Medienmitteilung (05)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg






















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald