GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Passiert-notiert » Textmeldung

Kreis Emmendingen - Emmendingen

19. Dec 2013 - 17:51 Uhr

Verein BENEFIZ - Musik und Kultur für andere e.V. übergibt 5.000 Euro für das Projekt "Mutige Mädchen" - Erfolgreiches Benefizkonzert für Gewaltprävention

5000 € für das Projekt "mutige Mädchen".
weitere Bilder hier
Vergrößern?
Auf Foto klicken.
Anfang November fand das Benefizkonzert "Zwischentöne" in der Emmendinger Fritz-Boehle-Halle statt. Nach einer anstrengenden Probewoche unter der musikalischen Leitung von Thomas Ratzek boten über 80 Musiker, die sich nur zum Benefizzweck in dieser Besetzung zusammengefunden hatten, an zwei Abenden ein hochklassiges Konzert, das insgesamt über 700 Besucher zu verzaubern wusste.
Ein Highlight war das Stück "Watchman tell us of the night" von Mark Camphouse, das vom Komponisten als Hymne für alle misshandelten Kinder gedacht ist und damit auch thematisch zum diesjährigen Benefizzweck passte. Das Publikum war so beeindruckt, dass es erst nach einer kurzen Pause zu applaudieren begann.

Heute konnten die Initiatoren vom Verein Musik und Kultur für andere e.V. einen Spendenbetrag von 5000 Euro an das Projekt "Mutige Mädchen" übergeben. Die Geldmittel werden für die Gewaltprävention an Emmendinger Schulen verwendet. Neben einem bereits flächendeckenden Schulprogramm für alle Mädchen der 7. Klassen soll das Projekt auf die 3. Klassen der Grundschulen ausgeweitet werden. "Die 5000 Euro reichen zwar nicht, um das Projekt für die geplanten drei Jahre zu finanzieren, aber mit Hilfe von Fördervereinen der Schulen und weiteren Zuwendungen sollte das Projekt durchführbar sein", so Peter Kalinowski vom interdisziplinären Institut für Gewaltprävention (IIfG). Sind bisher nur Mädchen mit diesem Projekt angesprochen, so ist auch mit Hilfe des Benefizkonzerts eine Idee entstanden, auch Jungs einzubeziehen. So sei bei Mädchen besonders wichtig, dass sie sich mutig verbal und notfalls körperlich zur Wehr setzen können. Bei Jungs könne man andererseits die Emotionen zum Beispiel mit Musik ansprechen.

Günter Krieg vom Verein BENEFIZ - Musik und Kultur für andere e.V. bedankte sich noch einmal in aller Form bei der Stadt und dem Schirmherrn. Es sei nicht selbstverständlich, dass sich ein Schirmherr so sehr für ein Projekt engagiere und dies so aktiv unterstütze, so Krieg, denn viele Schirmherren gäben zwar ihren Namen für ein Projekt aber wenige unterstützten die Arbeit auch so aktiv.

Der Schirmherr, Oberbürgermeister Stefan Schlatterer, der bei der Scheckübergabe ebenfalls anwesend war, freute sich über die erfolgreiche Durchführung des Konzerts und der daraus resultierenden Spendensumme. "Wir können als Stadt mit der Zurverfügungstellung von Räumen dazu beitragen, solche Spenden zu generieren." Dazu sei das Benefizkonzert das wohl auch 2015 wieder stattfinden wird, eine Bereicherung des kulturellen Angebots der Stadt.

weiterführende Informationen zum Benefizkonzert 2013 unter: www.benefiz-musik-und-kultur.de

Informationen zum Projekt "Mutige Mädchen" : www.iifg.de/ mutige_maedchen

Bilder


QR-Code Das könnte Sie aus Emmendingen auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Passiert-notiert" anzeigen.

Info von RegioTrends-Lokalteam (08)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg

















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald