GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Politisches » Textmeldung

Kreis Waldshut - Waldshut-Tiengen

19. Dec 2017 - 10:58 Uhr

Breitbandausbau in Waldshut-Tiengen - Bund fördert Maßnahmen für die Große Kreisstadt in Höhe von 782.517 Euro

Zu Jahresbeginn hatte die Stadt 50.000 für Beraterleistungen erhalten. Felix Schreiner sieht „hohe Ausbaudynamik“ am Hochrhein, Oberbürgermeister Philipp Frank begrüßt „Planungssicherheit“

Die Stadt Waldshut-Tiengen erhält ein weiteres Mal Geld aus Berlin zum Ausbau des schnellen Internets. Das hat der Bundestagsabgeordnete Felix Schreiner (CDU) in einer Pressemitteilung bekanntgegeben. Im Rahmen des Förderprogramms Breitbandausbau fördert der Bund den Ausbau des schnellen Internets in der Großen Kreisstadt mit 782.517 Euro. Bereits Anfang des Jahres hatte die Stadt Waldshut-Tiengen 50.000 Euro vom Bund erhalten, um die Planungen zum Breitbandausbau im Stadtgebiet vorantreiben zu können.

„Kurz vor Jahresende ist das eine tolle Nachricht für Waldshut-Tiengen. Es freut mich, dass wir insgesamt mit dem Ausbau des schnellen Internets am Hochrhein in diesem Jahr gut vorangekommen sind. Damit meine ich nicht nur den im September 2017 erfolgten Spatenstich für das kreisweite Backbone-Netz, sondern auch die vielen Einzelförderungen für Kreiskommunen im Verlauf des Jahres. Wir müssen diese hohe Ausbaudynamik auch im nächsten Jahr beibehalten, um private Nutzer und Unternehmen rasch und flächendeckend mit schnellem Internet zu versorgen“, so Felix Schreiner. Felix Schreiner hatte sich noch als Landtagsabgeordneter in den letzten beiden Jahren für die Förderung des Ausbaus des schnellen Internets durch das Land stark eingebracht. Die Förderung beläuft sich auf bislang rund 70 Millionen Euro. Allein im Jahr 2016 flossen rund 40 Millionen Euro in den Landkreis Waldshut. „Landkreis und Gemeinden ziehen an einem Strang und drücken aufs Tempo. Ich freue mich, diese Bemühungen weiter zu unterstützen“, so Felix Schreiner. Erfreut über die Förderung zeigt sich auch Waldshut-Tiengens Oberbürgermeister Philipp Frank: „Die Förderung durch den Bund ist eine wichtige Unterstützung zum weiteren Ausbau des schnellen Internets in der Großen Kreisstadt. Sie gibt uns Planungssicherheit auf dem eingeschlagenen Weg“, so das Stadtoberhaupt. Die Übergabe des Förderbescheids findet im Rahmen des Neujahrsempfangs der Stadt Waldshut-Tiengen am 08. Januar 2018 statt.

(Medieninformation: Wahlkreisbüro des Bundestagsabgeordneten Felix Schreiner, Waldshut-Tiengen, 19.12.2017)


QR-Code Das könnte Sie aus Waldshut-Tiengen auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Politisches" anzeigen.

Info von Medieninfo (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg


















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald