GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Politisches » Textmeldung

Kreis Emmendingen - Herbolzheim

20. Dec 2017 - 10:49 Uhr

Im guten Austausch miteinander - Landtagsabgeordneter Alexander Schoch zu Gast beim noch amtierenden Bürgermeister Ernst Schilling in Herbolzheim

Landtagsabgeordneter Alexander Schoch (links) und Ernst Schilling.
Vergrößern?
Auf Foto klicken.
Im Rahmen seiner Landkreistour besuchte der GRÜNE Landtagsabgeordnete Alexander Schoch zum letzten Mal den noch amtierenden Bürgermeister Ernst Schilling in Herbolzheim. Bürgermeister Schilling geht nach 21 Jahren in den Ruhestand. Dies nahmen die beiden Politiker zum Anlass sich noch einmal über Vergangenes, Aktuelles und Zukünftiges auszutauschen. Alexander Schoch bedankte sich für die gute Zusammenarbeit. Gleichzeitig dankte der Abgeordnete Schilling für seine vielfältigen Initiativen, die auch über die Gemeinde- und Landkreisgrenzen hinaus Aufmerksamkeit und Anerkennung mit sich brachten, wie z.B. das inzwischen im ganzen Land bekannte „Herbolzheimer Modell“ in der Flüchtlingsunterbringung.

Auch bei sozialen Projekten wie 48 Grad Süd oder der Wirtschaftsförderung ging Schilling unkonventionelle Wege, so Schoch. Seit Schillings Amtsbeginn haben 2.000 neue Einwohner und 100 Betriebe den Weg nach Herbolzheim gefunden. Die Arbeitslosigkeit in der Gemeinde befindet sich auf einem sehr geringen Niveau. Das Engagement von Schilling für das 3. Und 4. Gleis für eine autobahnparallele Rheintalbahn wurde von Schoch stets unterstützt und hat durch ein Breites Bündnis auch zum Erfolg geführt. Sehr wichtig war Schilling das Engagement für die Städtepartnerschaft und den europäischen Gedanken. Für Alexander Schoch ist es schön, dass Ernst Schilling sich auch zukünftig im Rahmen der Europa Union für Europa einsetzen wird. Schoch bedankte sich bei Bürgermeister Schilling für sein großes Engagement und für die gute, langjährige Zusammenarbeit. Er wünschte ihm viel Spaß bei seinen verschiedenen ehrenamtlichen Aufgaben, die nun auf ihn warten.

(Medieninformation: Wahlkreisbüro Emmendingen des Landtagsabgeorndeten Alexander Schoch, 20.12.2017)


QR-Code Das könnte Sie aus Herbolzheim auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Politisches" anzeigen.

Info von Medieninfo (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg






















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald