RegioTrends

Gesamte Regio - -

17. Jul 2012 - 09:47 Uhr

Die Tour de Ländle im SWR Fernsehen

Die Dauerteilnehmer und Etappenfahrer stehen mehr oder weniger schon in den Startlöchern, denn am Samstag, 28. Juli, startet die 25. Tour de Ländle in Tauberbischofsheim und führt dann in sieben Etappen in den Europa-Park in Rust bei Freiburg. Das SWR Fernsehen begleitet die Tour mit zwei Live-Sendungen aus den Etappenorten Nagold (30.7.) und Hüfingen (1.8.) und einer großen Abschlusssendung aus dem Europa-Park in Rust bei Freiburg (3.8.). Am Sonntag nach der Tour zeigt die Sendung „Treffunkt“ ab 18.45 Uhr nochmals die schönsten Bilder von der Tour 2012 im SWR Fernsehen.
Die diesjährige Tour steht unter dem Motto „Jubiläumstour“ und das im doppelten Sinne, schließlich rollt Deutschlands größte Freizeitradtour bereits zum 25. Mal durch die herrliche Kulisse Baden-Württembergs, das sein 60-jähriges Bestehen feiert. Am 30. Juli und am 1. August berichtet das SWR Fernsehen in der 30-minütigen Live-Sendung „Tour de Ländle“ live aus Nagold (30.7.) und Hüfingen (1.8.). Ab 18.15 Uhr präsentieren die Moderatorin Eva Gnädig und ihre Mitstreiter ein buntes Programm aus 25 Touren. Wie sahen die Fahrräder in den 80er Jahren aus? Welche Radklamotten trugen die Radler in den 90ern? Tourteilnehmer, die solche und ähnliche Fragen beantworten können, qualifizieren sich für den Titel „Tourchampion 2012“, der bei der großen Abschlusssendung am 3. August im Europa-Park verliehen wird. Live im Fernsehen und auf der Bühne in Nagold und Hüfingen ist auch der Erfinder der Tour de Ländle, Heinz Waldmüller. Sicher hätte er es sich nicht träumen lassen, als der damalige Intendant Hans Bausch 1985 (1987 bis 1989 fand keine Tour statt) den Startschuss gab, dass die Tour de Ländle eines Tages eine 25-jährige Geschichte erzählen kann. Natürlich hat Eva Gnädig auch die aktuelle Tour im Blick: Sie berichtet live von der Ankunft der Radler im jeweiligen Etappenort, stellt die Tourstrecke des Folgetages vor und plaudert mit SWR-Tourchef Manuel Dörflinger.
Auch das Finale der fast 500 Kilometer langen Tour 2012 kann man wieder im Fernsehen miterleben: am Freitagabend, 3. August, ab 20.15 Uhr in der 90-minütigen Abschlusssendung „Tour de Ländle – Abschluss im Europa-Park“. Moderator Martin Seidler kürt darin den Tourchampion 2012 sowie die beste Geschichte und das tollste Bild aus 25 Jahren. Mit dabei sind unter anderem der Sänger Stefan Mross, die italienische Schlagersängerin Rosanna Rocci, Nachwuchs-Schlagerstar Norman Langen und die Rock´n´Roll-Band The Ca$h sowie Tourerfinder Heinz Waldmüller und einige Artisten des Europa-Parks. Natürlich dürfen auch die SWR4-Moderatoren Stefanie Czaja und Michael Branik, die gemeinsam mit Teilnehmern und Zuschauern den Abschluss von sieben ereignisreichen Radtagen feiern, nicht fehlen.
Am 5. August präsentiert Moderatorin Sonja Faber-Schrecklein in der Sendung „Treffpunkt“ von 18.45 bis 19.15 Uhr ein „Best of Tour 2012“ und lässt alle Etappen, Orte, Erlebnisse und Feste entlang der Tour-Strecke 2012 Revue passieren.

(Presseinfo: Marion Erös, SWR-Marketing, vom 17.7.12)


QR-Code > Weitere Meldungen aus der Rubrik "RegioMix (dies & das)" anzeigen.

Info von Medieninformation (03)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Mister Wong Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg


















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald