GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Schon gelesen? » Textmeldung

Breisgau-Hochschwarzwald - Titisee-Neustadt

7. Dec 2015 - 14:43 Uhr

Spendenrekord beim „Galaxy for Charity 2015“ im Badeparadies Schwarzwald - Beim „Gemeinsam rutschen. Gemeinsam helfen.“ kamen 8.118,00 Euro zusammen - Spende ging an den ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Kuckucksnest e. V. in Lenzkirch

Scheckübergabe an den ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Kuckucksnest e. V. in Lenzkirch
Von links: Jochen Brugger, Thomas Binkert, Henning Müller, Michaela Kösler, Heide Schlumm, Jochen Graf
weitere Bilder hier
Vergrößern?
Auf Foto klicken.
Am Samstag, den 5. Dezember 2015 wurde allen Gästen des Badeparadies Schwarzwald ein ganz besonderes, spektakuläres Programm geboten.

Ab 12.00 Uhr war im Galaxy Schwarzwald Spaß und Action für die ganze Familie geboten. Groß und Klein erfreuten sich an lustigen Aktionen rund um das Thema Wasser, mitreißenden Aqua-Zumba-Einlagen sowie bunten Glitzer-Tattoos. Faszinierende Zauberkünste entführten die Zuschauer in die wunderbare Welt der Magie. Für tolle Erinnerungen an einen gelungenen Familientag sorgte derweil eine spaßige Foto-Aktion. Begleitet und moderiert wurde der Tag von Jochen Graf.

Highlight des Tages war der große Spendenrutschwettbewerb „Galaxy for Charity 2015“. Unter dem Motto „Gemeinsam rutschen. Gemeinsam helfen.“ sind elf Teams angetreten und haben es geschafft bei 902 Rutschvorgängen in 44 Minuten auf Baden-Württembergs längster Reifenrutsche „X-Tube“ insgesamt über 162 km zu rutschen. Das Siegerteam des spannenden Rutschens für den guten Zweck war das Team des „Action Forest Active Hotel“. Insgesamt kam dabei ein sensationeller Spendenbetrag von sage und schreibe 8.118,00 Euro zusammen, wodurch der bisherige Spendenrekord des Charity-Rutschens um Weiten geknackt wurde. Sowohl die beiden Vertreterinnen des ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes Kuckucksnest e. V. in Lenzkirch, als auch die Sponsoren freuten sich sichtlich bei der offiziellen Scheckübergabe durch den Managing Director des Badeparadies Schwarzwald, Jochen Brugger. Es war ein sehr emotionaler und überaus erfolgreicher Spendenrutschwettbewerb. Brugger dankt vor allem den Teilnehmern für deren hervorragende Leistung. „Unser Ziel war es von Anfang an, dass wir mit dem Badeparadies Schwarzwald die Region stärken und diese erfolgreiche Veranstaltung ist der beste Beweis dafür, dass wir dieses Ziel gemeinsam weiterhin verfolgen“ so Brugger weiter.

Partner und Sponsoren der Veranstaltung waren:
Firma Nestlé Schöller, Firma Binkert und Brauerei Ganter

Mehr? Hier klicken -> Zum Kompakt-Firmenporträt

Bilder


QR-Code Das könnte Sie aus Titisee-Neustadt auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Schon gelesen?" anzeigen.

Info von Badeparadies-Schwarzwald
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg




















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald