GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Schon gelesen? » Textmeldung

Stadtkreis Freiburg - Freiburg

4. Oct 2017 - 15:54 Uhr

Internationales Treffen zur Energiegewinnung durch Höhenwindkraftwerke - Airborne Wind Energy Conference 2017 am 5. Und 6. Oktober in Freiburg –

Airborne Wind Energy Conference (AWEC) tagt in Freiburg - Prof. Dr. Moritz Diehl ist der Organisator der Airborne Wind Energy Conference in Freiburg.
weitere Bilder hier
Vergrößern?
Auf Foto klicken.
In fünf Jahren wird das letzte deutsche Atomkraftwerk abgeschaltet und klimatechnisch ist die Kohlekraft keine sinnvolle Alternative. Solar- und Windkraft sind zwar klimaneutral und können den Ausfall der Atomkraft problemlos decken, allerdings geht es noch darum, wie effektiv diese Ressourcen genutzt werden können.

Der gesamte Energiebedarf eines normalen Europäers beläuft sich auf 120 Kilowattstunden täglich. Um diesen Bedarf mit Solarkraft zu decken ist eine Fläche von 400 Quadratmetern nötig. Will man also den gesamten Bedarf mit Sonnenenergie decken, geht Europa schnell der Platz aus. Windkraftanlagen sind zwar effektiver, aber nicht allerorts gerne gesehen.

Längst denkt man über die Nutzung von Windenergie in der Höhe nach. Zum einen wehen hier wesentlich konstantere Winde, zum anderen verschandeln stationäre Anlagen nicht die Landschaft. Denkbar sind Starrflügler oder Gleitschirme mit fliegenden oder bodenbasierten Generatoren. Die Variante bodenbasierter Gleitschirme ist uneffektiv, so dass sich die Fachleute auf die drei übrigen Varianten konzentrieren.

Universitäten und private Unternehmen arbeiten an Prototypen und mittlerweile stehen verschiedene Systeme vor der Marktreife.
In Freiburg treffen sich am 5. und 6. Oktober nun über 170 Fachleute aus 19 Nationen, um die neuesten Entwicklungen zu diskutieren und ihre Erfahrungen auszutauschen. Seit 2010 treffen sich Wissenschaftler und Fachleute regelmäßig zur Airborne Wind Energy Conference (AWEC). Die AWEC 2017 in Freiburg ist die siebte Konferenz ihrer Art. Ausrichter ist die technische Fakultät der Albert-Ludwig-Universität. Professor Dr. Moritz Diehl organisiert das Treffen.

Im Vorfeld stellten fünf Institute und Start-up-Unternehmen ihre Entwicklungen auf dem Platz der alten Synagoge aus und erläuterten ihre Systeme. Auffallend dabei war, dass sich alle ausgestellten Produkte mit bodenbasierten Generatoren betreiben lassen. Ein Flügel steigt dabei an einem Seil langsam wie ein Drachen auf. Der Zug am Seil treibt dabei einen Generator an, der Strom erzeugt.
Ist der Flügel auf einer gewissen Höhe angekommen, wird er kontrolliert zurückgeholt und das Seil wieder eingerollt.
Der Vorteil dieser Anlagen ist, dass sie mobil eingesetzt werden können und wesentlich effektiver arbeiten als die konventionellen Windkraftanlagen. Die Höhenwindkraftanlagen werden in einer Höhe bis zu 1000 Metern betrieben und beeinträchtigen den Flugverkehr nicht. Um den Bedarf von zwei Menschen zu erwirtschaften, ist lediglich eine Flügelfläche von einem Quadratmeter nötig.
Der amerikanische Hersteller Makani steht kurz vor der Markteinführung eines serienreifen Produkts.

Bilder


QR-Code Das könnte Sie aus Freiburg auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Schon gelesen?" anzeigen.

Info von RegioTrends-Lokalteam (08)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg





















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald