GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Sport » Textmeldung

Überregional - Schiltach

9. Jun 2017 - 13:42 Uhr

Mitgliederversammlung der SpVgg Schiltach - Mathias Stehle als 2. Vorsitzender der SpVgg Schiltach einstimmig wiedergewählt

weitere Bilder hier
Vergrößern?
Auf Foto klicken.
Bei der Mitgliederversammlung 2017 der SpVgg Schiltach wurde Mathias Stehle als 2. Vorsitzender der SpVgg Schiltach einstimmig wiedergewählt und weitere Vorstandsmitglieder bestätigt bzw. neu gewählt.

Vorstand Robert Heinsius begrüßte im gut besetzten Sportheim „Vor Kuhbach“ der Spielvereinigung Schiltach die anwesenden Vereinsmitglieder. Ein besonderer Willkommensgruß galt den Ehrenmitgliedern Wolfgang Bruckner, Paul Drewniok, Fritz Heil, Achim Hoffmann und Karl Schmieder. Das älteste Ehrenmitglied des Vereins Georg Fieser ließ sich entschuldigen und übermittelte Grüße. Ein besonderer Gruß galt auch dem Vorsitzenden des Fördervereins Jürgen Kopf.

Danach gedachte man mit einer Schweigeminute der verstorbenen Mitglieder.

Robert Heinsius ging in einem Rückblick und Rechenschaftsbericht auf zahlreiche Vorstandssitzungen, auf die umfangreiche Organisation und Verwaltung sowie die zahlreichen Tätigkeiten und Veranstaltungen des Vereins ein.

Er erinnerte an das 90jährige Jubiläum und die entsprechenden Veranstaltungen dazu und hob die dazu ausgearbeitet Chronik hervor. Weiter verwies er auf Investitionen für die Neugestaltung der Freifläche neben dem Sportheim, der damit verbundenen Errichtung der Servicegebäude und dankte dabei für die Unterstützung und die finanzielle Beteiligung durch Stadt, Sparkassenstiftung und Badischem Sportbund.

Heinsius stellte die Beteiligung an der Ganztagesschule vor und dankte hier Jacqueline und Mathias Stehle für ihren tollen Einsatz.

In seiner Vorschau verwies er auf die Fortsetzung der Beteiligung an der Ganztagesschule, die Installation von Basketballkörben, die Neuausrichtung des Volleyballspielfeldes und den anstehenden Vereinsausflug.

Er erinnerte an die Organisation der Sportheimdienste und dankte Rosemarie Schmieder für ihr jahrelanges großes und überdurchschnittliches Engagement. Neu Hauptverantwortlich wird hier künftig Jacqueline Stehle sein. Heinsius bat eingehend hier um tatkräftige Unterstützung aus den einzelnen Abteilungen und Gruppen.

Weiter verwies Vorstand Heinsius auf das Sponsoring und die entsprechenden Termine mit diesen Partnern, berichtete über den Trainerwechsel bei den Aktiven, Gespräche mit den beteiligten Spielgemeinschaften im Jugendbereich, Verband, Spielern, Ausarbeitung der Vorworte für die Heimspielinfos und dankte Achim Hoffmann für die umfangreiche Arbeit mit Berichterstattung in Heimspielinfo, Nachrichtenblatt, Facebook, Homepage und örtlicher Presse.

Abschließend sagte Robert Heinsius: „Ich möchte mich bei allen Mitgliedern, Trainern, Spielern und meinen Vorstandskolleginnen und -kollegen für ihr Engagement und die investierte Zeit bedanken. Wir alle tun dies, um die SpVgg auf Wachstumskurs zu halten und erfolgreiche Schienen auf dem Weg zu einer auch am 100jährigen Jubiläum im Jahr 2026 eigenständiger Spielvereinigung Schiltach zu stellen. Dies ist unsere Aufgabe und wir erfüllen diese mit Freude und Engagement. Bitte helft alle mit, damit dies auch so bleibt!“

Es folgten die Berichte der einzelnen Abteilungen und Mannschaften.

Die Prüfung der Vereinsfinanzen von Kassier Karl Schmieder wurde von Ludwig Ebel und Helmut Trautwein vorgenommen. Diese bescheinigten eine absolut korrekte, saubere und übersichtliche Kassen- und Buchführung und baten um Entlastung von Hauptkassier Karl Schmieder, die sodann von der Versammlung auch erteilt wurde.

Anschließend übernahm Ehrenmitglied Wolfgang Bruckner das Wort. „Es ist ein unglaubliches Programm, was verschiedene Mitglieder hier abwickeln, sei es an vorderster Stelle in der Vereinsführung, in der Vorstandschaft, in der umfangreichen Jugendarbeit, beim Platzwart, der Hausreinigung, Instandhaltung des Sportheims, Bewirtung des Sportheim, AH-Abteilung, Frauengymnastik, bei Veranstaltungen und, und, und…
Es ist wirklich nicht genug zu würdigen, was hier an guter und toller Arbeit geleistet wird und welche wichtigen Bausteine hier im sozialen Gefüge unserer Gesellschaft in Schiltach gesetzt werden.
Allen ehrenamtlichen Mitarbeitern, auch denjenigen im stillen Hintergrund, zolle ich enormen Respekt und meine Hochachtung für die tolle und umfangreiche Arbeit im vergangenen Vereinsjahr und ich denke, der Dank der ganzen Versammlung und aller Mitglieder ist euch gewiss“, so Bruckner.

Anschließend wurde von ihm um die Entlastung des Vorstandes gebeten, die von den anwesenden Mitgliedern einstimmig erfolgte.

Ehrenmitglied Achim Hoffmann übernahm dann die Leitung und Durchführung der anstehenden Wahlen. Dabei wurde 2. Vorsitzender Mathias Stehle, Abteilungsleiter Fußball Herren Paul Drewniok, Abteilungsleiterin Fußball Damen Nina Drewniok und Schriftführerin Jacqueline Stehle in ihren Ämtern für weitere zwei Jahre einstimmig bestätigt. Neu gewählt in das Vorstandsteam wurden auf zwei Jahre die Beisitzer Michael Noth (Leitung Festteam) und Heiko Schmid (Vereinswesen) sowie als stellvertretender Vereinskassier Alexander Schmieder. Die Versammlung bestätigte außerdem die Wahl von AH-Leiter Michael Schmid, sowie aus der Jugendversammlung die Wahlen der Jugendbeisitzer
Nathalie Noth, Isabel Münnich und Roland Moser.

In seinem Schlusswort verwies Vorsitzender Robert Heinsius auf die Vorbildfunktion aktiver Spieler gegenüber der Jugend. Jeder müsse stolz sein, das Trikot der „Rot-Weißen“ zu tragen. „Egal ob auf oder neben dem Platz – unsere Kinder und Jugendlichen schauen zu euch auf. Bitte seid euch dessen bewusst und macht etwas daraus.“

Zum Abschluss der knapp über eine Stunde dauernden Mitgliederversammlung wurde noch traditionell das Vereinslied "Rot und Weiß wie lieb ich dich.." angestimmt.

Mehr? Hier klicken -> www.spvgg-schiltach.de

Bilder


QR-Code Das könnte Sie aus Schiltach auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Sport" anzeigen.

Info von ah
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg

















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald