GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Sport » Textmeldung

Kreis Emmendingen - Emmendingen

1. Oct 2017 - 17:53 Uhr

Fußball: Landesliga - Der FC Emmendingen gewinnt nach einer Abwehrschlacht mit 2:1 gegen Elzach

weitere Bilder hier
Vergrößern?
Auf Foto klicken.
Das Spiel begann kraftstrotzend. Daniel Blanco-Carvalho dribbelte sich in der ersten Spielminute auf der linken Angriffsseite bis zur Grundlinie und zog dann mit seinem starken linken Fuß eine äußerst stramme Flanke in die Mitte. Dort lief Sebastian Schmidt ein, schraubte sich in die Höhe und wuchtete den Ball per Kopf zum 1:0 ins Netz.

Nach diesem Bilderbuchstart entwickelte sich ein schnelles, sehr kampfbetontes und phasenweise auch spielerisch hochklassiges Landesligaspiel. Die Gäste antworteten mit wütenden Angriffen, während sich die Saggiomo-Elf tief in der eigenen Hälfte eng postierte und dort aggressiv zu Werke ging. Man überließ dem Favoriten aus Elzach also viel Spielanteile und setzte auf schnelles Umschalten nach Ballgewinn. Sebastian Schmidt zeigte dabei auf der rechten Seite ein ums andere Mal seine außerordentliche Technik und Moritz Faßbinder über links war mit seiner Schnelligkeit kaum zu bändigen, auch wenn er oft in einer Kontersituation auf drei, vier Gegenspieler zulaufen musste. In der 21. Minute gab es eine prima Seitenverlagerung von Johannes Gutjahr, der mit seinem Flugball erneut Moritz Faßbinder in Szene setzte. Faßbinder flankte unmittelbar nach innen, punktgenau auf den Fuß des rein gespurteten Simon Becherer, der den Ball technisch elegant mit der Innenseite ins lange Eck zum 2:0 setzte. Überhaupt war der erneut als Sturmtank aufgebotene Simon Becherer sowohl gegen wie auch mit dem Ball ein unermüdlicher Rackerer, bis er sich verletzte und noch vor der Pause ausgewechselt werden musste.

Nach der Pause gaben die Gäste so richtig Gas. Nachdem Torjäger Laurentius Becherer mit einem gefühlvollen Kopfball über alle Gegenspieler hinweg nur den Pfosten getroffen hatte, häuften sich die Torchancen der Elzacher. In mindestens fünf Situationen scheiterten die Gäste mit ihren Abschlüssen am überragenden FCE-Torhüter Marco Preuß, der tausend Arme und Beine zu haben schien. In weiteren fünf bis zehn Situationen war noch ein Bein, ein Knie oder ein Kopf der FCE-Spieler im Weg. Die Saggimo-Truppe kämpfte aufopferungsvoll, kam jedoch fast gar nicht mehr zu Entlastungsangriffen. Die Elzacher versiebten Torchancen für fünf Spiele. Erst in der 82. Spielminute traf Mario Imhof mit einem kunstvoll direkt verwandelten Freistoßball zum 1:2 Anschlusstreffer. Danach war beim FCE natürlich Bibbern angesagt, aber es blieb beim 2:1-Sieg. Neben Sebi Schmidt, Moritz Faßbinder und dem technisch starken Spielgestalter Daniel Blanco-Carvalho waren der extrem zweikampfstarke Jo Gutjahr, der kopfballstarke Abwehrchef Tobias Göbel und der selbst in brenzligen Situationen umsichtig agierende Frederic Fass die Garanten des knappen Erfolges. Die beiden Vorstände der Vereine waren sich nach der Partie ebenfalls völlig einig: Euch haben wir mal so richtig aus dem Stadion geschossen, hieß es vonseiten des FCE. Uns habt ihr es heute mal richtig gezeigt, so der Elzacher Vorsitzende. Scherzhafte Sprüche halt.

Der FCE spielte mit Preuß, E.Schmidt (Danilovic), Göbel, Fass, Künzler (Queslati), Gutjahr, Wormuth, Blanco Carvalho, S. Schmidt (Sezgin), Becherer (Ceken), Faßbinder

Vorschau: Sonntag, 08.10.2017 um 15:00 Uhr SV Solvay Freiburg - FCE

(Medieninformation: FC Emmendingen, Marcus Mädler, 02.10.2017)

Bilder


QR-Code Das könnte Sie aus Emmendingen auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Sport" anzeigen.

Info von RT-Leser
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg

















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald