GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Kreis Emmendingen - Herbolzheim

15. Mar 2017 - 09:58 Uhr

Deutscher Familienverband Baden-Württemberg wählt in Herbolzheim neuen Landesvorstand - Landtagsabgeordneter Alexander Schoch wird neuer Vorsitzender

Foto: Der neue Landesvorstand des Deutschen Familienverbandes Baden-Württemberg. 5. von links Alexander Schoch
Vergrößern?
Auf Foto klicken.
Der neue Vorsitzende Alexander Schoch fordert mehr politischen Mut zur Familienförderung und mehr politische Beteiligung durch FamilienWahlrecht

Der politisch und konfessionell neutrale Deutsche Familienverband (DFV) hat mit an seinem familienpolitischen Fachtag zentrale Familienthemen behandelt und den neuen Landesvorstand gewählt.

Bei den Neuwahlen des Landesvorstandes wurde der Landtagsabgeordnete Alexander SCHOCH (Waldkirch) zum neuen Vorsitzenden gewählt. Zu Stellvertreter/innen wurden Karin Vögele (Gemeinderätin Radolfzell, CDU) und Harald Gress (selbständiger Werbegrafiker aus Freiburg), als Schatzmeister wurde Dr. Joachim Braun, als Schriftführerin Nadyne Saint- Cast (Stadträtin Freiburg, GRÜNE) und als Beisitzerinnen Anke Dallmann (Stadträtin Freiburg, Freie Wähler), Anette Gezer (Herbolzheim) und Petra Weland gewählt.

Nach der Delegiertenversammlung referierte Prof. Christel ALTHAUS vom Landesfamilienrat über die Rolle der Familie in der Gesellschaft. Eine große Palette von Fragen die den Familienalltag bedrängen, wurde in der Diskussion angesprochen. Bemängelt wurde, dass es fast überall im Lande an kostengünstigen Wohnungen für Familien fehlt- insbesondere für Mehrkinderfamilien ist es sehr schwer finanzierbare Wohnungen zu finden. In Ballungsgebieten und in Zentren wie Stuttgart, Mannheim und Freiburg liegen die Mieten meist erheblich über dem Mietspiegel der Kommunen. Trotz des gesetzlich verbrieften Anspruchs fehlen noch mancherorts Plätze in Kita- Einrichtungen. Gelobt wurde aber auch der Einsatz von Gemeinderäten und Bürgermeistern in kleineren Gemeinden. Eltern von schulpflichtigen Kindern klagen noch immer über Unterrichtsausfall und massiven Zusatzkosten für Lernmittel. Eigentlich müssten Lernmittel von den Schulträgern übernommen werden, aber trotzdem muss manche Familie die eigene Schatulle dazu nutzen um die anfallenden Kosten auszugleichen. In vielen Landkreisen gibt es noch lange Schulwege, die im Schülertransport per Bus strapaziös bewältigt werden.

Der Bundesgeschäftsführer des DFV Sebastian HEIMANN stellte die aktuellen Kampagnen und Aktionen zur Umsetzung von Familienrechten vor. So hat der DFV in der Vergangenheit mehrfach das Verfassungsgericht in Karlsruhe angerufen und Recht bekommen; z.B. Mütterrente. Seit Jahren läuft bereits die Kampagne „Wir jammern nicht- wir klagen“ (Beitragsgerechtigkeit für Familien in Sozialversicherungen), www.elternklagen.de. Neu gestartet wird die Kampagne „Wahlrecht von Geburt an“ unter dem Schlagwort „Familienwahlrecht“. Zu den Unterstützern und zählen bereits prominente Bundestagspolitikern und Prominenten aus Wirtschaft und Gesellschaft.

Weitere Informationen: www.deutscher-familienverband.de

(Medieninformation: Deutscher Familienverband Baden-Württemberg, Alexander Schoch, 15.03.2017)


QR-Code Das könnte Sie aus Herbolzheim auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Verbraucher/Wirtschaft" anzeigen.

Info von Medieninfo (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg



















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald