GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Kreis Emmendingen - Emmendingen

3. Jan 2018 - 19:06 Uhr

Veranstaltungen von Januar bis April 2018 - Demenz: Schulungsreihe für pflegende Angehörige

(us). Wenn Menschen an Demenz erkrankt sind, hat das auch viele Auswirkungen auf die pflegenden Angehörigen. Die „Lokale Allianz für Menschen mit Demenz Emmendingen“ startet deshalb in Zusammenarbeit mit dem Pflegestützpunkt des Landratsamtes eine Schulungsreihe für Angehörige von demenziell Erkrankten. Vom 15. Januar bis Ende April 2018 werden insgesamt acht Vorträge mit Fachreferenten zu den Themengebieten Betreuung, Wissenswertes über Demenz, rechtliche Grundlagen, Pflegeversicherung und Entlastungsmöglichkeiten und Selbstfürsorge und Entlastung für Angehörigen angeboten. Die Schulungsleitung übernehmen Christiane Hartmann und Katharina Dähn vom Pflegestützpunkt. Veranstaltungsort ist das Café Plausch beim Caritasverband in der Lessingstraße 30 in 79312 Emmendingen. Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 16:00 Uhr und dauern rund zwei Stunden.
Die Teilnahme ist kostenlos, es ist jedoch eine Anmeldung beim Pflegestützpunkt Landkreis Emmendingen, Telefon 07641 451 3091 oder 451 3095 sowie per Mail (pflegestuetzpunkt@landkreis-emmendingen.de) erforderlich. Die Schulungsreihe wird von der Pflegekasse der Barmer Emmendingen finanziell gefördert und auch von der Alzheimer Gesellschaft Baden-Württemberg e.V. unterstützt.

Die Übersicht über die einzelnen Vorträge:

Montag, 15. Januar 2018
„Ich betreue einen Menschen mit Demenz“
Referentinnen: Christiane Hartmann und Katharina Dähn vom Pflegestützpunkt des Landkreises Emmendingen

Montag, 29. Januar 2018
Wissenswertes über Demenz
Referent: Dr. Robert Kaufmann, Ärztlicher Leiter des Geriatrischen Schwerpunkts beim Kreiskrankenhaus Emmendingen

Montag, 05. Februar 2018
Demenz verstehen
Referentinnen: Christiane Hartmann und Katharina Dähn vom Pflegestützpunkt des Landkreises Emmendingen

Montag, 19. Februar 2018
Rechtliche Grundlagen – Tipps zur Vorsorge bei Demenz
Referent: Martin Zimmermann, Betreuungsbehörde des Landratsamtes Emmendingen

Montag, 05. März 2018
Pflegeversicherung und Entlastungsmöglichkeiten
Referentinnen: Christiane Hartmann und Katharina Dähn vom Pflegestützpunkt des Landkreises Emmendingen

Montag, 19. März 2018
„Den Alltag leben“
Referentin: Petra Endres, Dipl. Sozialpädagogin, DialogWege Emmendingen

Montag, 09. April 2018
Herausfordernde Situationen und Pflege
Referentin: Roswitha Heiny, Altenpflegerin, Das PflegeTeam Emmendingen

Montag, 23. April 2018
Selbstfürsorge und Entlastung für Angehörige
Referentinnen: Christiane Hartmann und Katharina Dähn vom Pflegestützpunkt des Landkreises Emmendingen


QR-Code Das könnte Sie aus Emmendingen auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Vorschau/Anmeldungen" anzeigen.

Info von Landratsamt Emmendingen
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg


















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald