RegioTrends

Meldung schreiben

Zur Eingabe einer Meldung verwenden Sie immer Benutzername UND Passwort.

Benutzername:

Passwort:




Falls Ihre Eingabe ohne Reaktion bleibt,
sind ihre Login-Daten nicht korrekt. Bitte wiederholen!


Wie Sie Benutzername und Passwort erhalten, lesen Sie in der rechten Spalte.

Anmeldung: Zwei Möglichkeiten!
Unter JEDER von Ihnen eingestellten Meldung erscheint eine Infozeile mit dem Verfasser der Meldung (=Benutzername).

1) Neutrale Meldung
Verwenden Sie den Benutzernamen RT-Leser und das Passwort 12heute.

Vergessen Sie dabei bitte nicht, zum Schluss Ihres Textes nach zwei Leerzeilen Ihre Kontaktdaten (mind. Vorname, Name, Ort, Tel.) für unsere eventuellen Rückfragen anzugeben.
Ihre Kontaktdaten erscheinen NICHT unter der Meldung! Wenn Ihr Vor- und Nachname als Verfasser erscheinen soll vermerken Sie bitte: „MIT Name“!
Anonyme Zuschriften können leider NICHT veröffentlicht werden.

2) EIGENER Benutzername
Nutzen Sie diese Chance, mit dem richtig gewählten Benutzernamen in der Infozeile unter Ihrer Meldung immer für Ihr Unternehmen, Ihren Verein, Ihre Institution, Ihre Gemeinde/Stadt oder einfach für sich selbst zu werben!

Sie wählen für die Infozeile Ihren eigenen Benutzernamen, der dann künftig unter JEDER Ihrer Meldungen erscheint. Dazu füllen Sie bitte einmalig (kostenlos!) das unten folgende Formular aus. Mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem gewählten Passwort schreiben Sie dann immer DIREKT in unsere brandaktuelle Internet-Tageszeitung.

Werden Sie RT-Benutzer! Positionen mit * sind Pflichtfelder!

















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald