GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Politisches » Textmeldung

Ortenaukreis - Ortenaukreis

27. Aug 2020 - 14:45 Uhr

„Wir halten die Ortenau am Laufen“ - Das Landratsamt Ortenaukreis ist ein moderner Dienstleister und vielseitiger Arbeitgeber

„Wir halten die Ortenau am Laufen“ - Das Landratsamt Ortenaukreis ist ein moderner Dienstleister und vielseitiger Arbeitgeber.
Mitarbeiter des Landratsamts Ortenaukreis posieren für die Arbeitgeberbroschüre.

Foto: Landratsamt Ortenaukreis
„Wir halten die Ortenau am Laufen“ - Das Landratsamt Ortenaukreis ist ein moderner Dienstleister und vielseitiger Arbeitgeber.
Mitarbeiter des Landratsamts Ortenaukreis posieren für die Arbeitgeberbroschüre.

Foto: Landratsamt Ortenaukreis

Kfz-Zulassung, Führerscheinstelle, Baugenehmigung oder Sozialhilfeleistungen – das sind die Leistungen, die viele Bürgerinnen und Bürger mit dem Landratsamt assoziieren. Doch umfasst das Aufgaben- und Dienstleistungsspektrum des Landratsamts Ortenaukreis weitaus mehr. Und auch in räumlicher Hinsicht ist die Behörde im größten Landkreis Baden-Württembergs an den Standorten Offenburg, Lahr, Kehl, Achern und Wolfach breit ausgestellt.

„Neben den allgemein bekannten Aufgaben sind wir etwa für den Straßenbau und den ÖPNV verantwortlich, betreuen die Landwirtschaft, tragen für Umwelt, Tier- und Artenschutz Sorge, kümmern uns um Migranten und Langzeitarbeitslose und vieles mehr“, erklärt Jutta Gnädig, Dezernentin für Zentrale Steuerung im Landratsamt Ortenaukreis. „Um all diese Aufgaben bürgerfreundlich und serviceorientiert erfüllen zu können, sind im Landratsamt rund 2.400 Menschen beschäftigt“, so Gnädig weiter. „Damit gehören wir zu einem der größten und vielseitigsten Arbeitgeber der Region.“ Zusätzlich zu den klassischen Verwaltungsberufen reiche das Jobangebot im Landratsamt daher von technischen Arbeitsfeldern wie etwa im Straßenbau, in der Vermessung, in der Wasserwirtschaft oder im Gebäudemanagement über soziale Berufe wie Psychologen und Sozialarbeiter bis hin zu Ärzten oder Biologen.

„Damit wir unseren Kunden dauerhaft gute Dienstleistungen anbieten und leistungsfähig bleiben können, werben wir intensiv um gutes Personal und Nachwuchskräfte“, erklärt die Leiterin des Personalamts, Elke Kasper. Unter dem Slogan „Wir halten die Ortenau am Laufen!“ seien die Stärken der Kreisverwaltung als Arbeitgeber herausgearbeitet und in eine aussagekräftige Wort- und Bildsprache überführt worden. „Wichtige Bausteine unserer Arbeitgebermarke sind die Vielfalt an Berufsbildern, gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Weiterbildungsmöglichkeiten und ein betriebliches Gesundheitsmanagement“, verdeutlicht Kasper. Der öffentliche Dienst biete Sicherheit, moderne Arbeitsplätze, die optimale Vereinbarkeit von Familie und Beruf, eine transparente Bezahlung und umfasse sinnstiftende Tätigkeiten, die für die Gesellschaft wichtig sind.

Aktuelle Informationen und Stellenausschreibungen finden Interessierte auf der Karriereseite des Landratsamtes unter www.og-jobs.de. Wer sich beim Landratsamt bewerben möchte, kann dies online über das Bewerberportal, per E-Mail oder mit einer herkömmlichen Bewerbungsmappe tun. Der Imagefilm „Wir halten die Ortenau am Laufen“ ist unter folgendem Link abrufbar:
https://www.youtube.com/watch?v=ThYkF8UimOk.


Weitere Beiträge von Landratsamt Ortenaukreis
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Ortenaukreis .
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Politisches".
> Suche
> Meldung schreiben



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg






















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald