GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Kreis Lörrach - Landkreis Lörrach

13. Jan 2021 - 15:07 Uhr
Vergrößern?
Auf Foto klicken.

Pflegeheim Markgräflerland im Landkreis Lörrach: Schnelltest bei allen Bewohnern und Mitarbeitern negativ - Keine Quarantäne mehr für Wohnbereiche - 700 Schnelltests pro Woche werden vorgenommen

Im Pflegeheim Markgräflerland sind alle Ergebnisse der gestern routinemäßig durchgeführten Corona-Schnelltestung negativ, sowohl bei Bewohnern als auch bei Mitarbeitern. Die bereits bekannten Fälle konnten zwischenzeitlich aus der Isolation entlassen werden. Lediglich ein Bewohner wird als Vorsichtsmaßnahme noch in Zimmerisolation betreut. Zwei weitere Bewohner werden im Krankenhaus behandelt. Die Quarantäne für ganze Wohnbereiche ist aufgehoben. Ab dem 18. Januar können grundsätzlich wieder neue vollstationäre Bewohner aufgenommen werden.

Weiterhin werden Bewohner einmal wöchentlich und Mitarbeiter zweimal wöchentlich getestet. Für Besucher wurden kurzfristig die Testkapazitäten auf sechs Termine für jeweils 40 Personen erhöht, die montags bis samstags durchgeführt werden. So kann der neuen Vorgabe entsprochen werden, nach der der Zutritt zur Einrichtung nur mit einem höchstens 48 Stunden alten negativen Schnelltest oder einem höchstens drei Tage alten PCR-Test möglich ist. Insgesamt werden somit etwa 700 Testungen wöchentlich vorgenommen.

Für den Fall, dass erneut Covid-19-Infektionen auftreten sollten, verbringen die betroffenen Bewohner die Quarantänedauer im hierfür eingerichteten Isolationsbereich, so dass auf den Wohnbereichen keine weiteren Isolierungsmaßnahmen mehr erforderlich sind.

Die Vorbereitungen für die Impfung laufen. Es gab bereits ärztliche telefonische Aufklärungsgespräche. Persönliche Aufklärungstermine haben gestern (12. Januar) begonnen. Ein genauer Impftermin steht noch nicht fest.

Hintergrund:
Nach einem Ausbruch Mitte November gab es unter den 208 Bewohnern insgesamt 80 Corona-Fälle. 23 Menschen verstarben. Beim Personal, bestehend aus 260 Personen, gab es 55 Fälle einer bestätigten Covid-Infektion.

(Presseinfo: Landratsamt Lörrach, 13.01.2021)

Weitere Beiträge von Medienservice (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code Das könnte Sie aus Landkreis Lörrach auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Aus den Landkreisen" anzeigen.


P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald