GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Politisches » Textmeldung

Breisgau-Hochschwarzwald - Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

24. Apr 2024 - 16:07 Uhr

Viele Gemeinden im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald profitieren vom Förderprogramm für Städtebau - Grünen-Landtagsabgeordneter Pix: „Wir unterstützen unsere Kommunen bei ihrer städtebaulichen Erneuerung.“

Viele Gemeinden im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald profitieren vom Förderprogramm für Städtebau - Grünen-Landtagsabgeordneter Reinhold Pix (Bild): „Wir unterstützen unsere Kommunen bei ihrer städtebaulichen Erneuerung.“
Viele Gemeinden im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald profitieren vom Förderprogramm für Städtebau - Grünen-Landtagsabgeordneter Reinhold Pix (Bild): „Wir unterstützen unsere Kommunen bei ihrer städtebaulichen Erneuerung.“

Insgesamt stehen fast 235 Millionen Euro aus Landes- und Bundesmitteln für 302 Maßnahmen zur Verfügung. Damit unterstützt das Land die Kommunen bei Projekten wie: Bezahlbaren Wohnraum schaffen, Gewerbeflächen weiterentwickeln, städtebauliche Klimaschutzmaßnahmen ergreifen oder für attraktive öffentliche Räume sorgen.

Reinhold Pix sieht die Mittel gut angelegt. „Die Förderung zahlt sich aus. Jeder Euro aus der Städtebauförderung stößt durchschnittlich acht Euro an öffentlichen und privaten Folgeinvestitionen an. Neben der innerstädtischen Entwicklung werden damit zahlreiche Arbeitsplätze im Bau- und Ausbaugewerbe und im Dienstleistungsbereich gesichert.“

Mittel aus der Städtebauförderung erhalten die Gemeinden Bad Krozingen, Badenweiler, Bötzingen, Buggingen, Ehrenkirchen, Ihringen, Neuenburg, Pfaffenweiler und Vogtsburg.

Bezahlbaren Wohnraum schaffen, unsere Innenstädte und Ortskerne als lebendige Räume für alle entwickeln und erhalten sowie der Schutz und die städtebauliche Anpassung an den Klimawandel – das seien die drängenden Aufgaben unserer Zeit in den Kommunen, sagte Pix. Daher stünden diese Zielsetzungen 2024 im Mittelpunkt der Städtebauförderung.

(Presseinfo: Büro Reinhold Pix, 24.04.2024)


Weitere Beiträge von Medienservice (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald .
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Politisches".
> Suche
> Meldung schreiben



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg






















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald