GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Ortenaukreis - Achern

5. Feb 2017 - 19:18 Uhr

DRK Ortsverein Achern auf dem Weg zur Neugründung eines Jugendrotkreuzes - Am Donnerstag gab es das erste Treffen

Grafik: DRK
Vergrößern?
Auf Foto klicken.
Am Donnerstag den 02.02.2017 gab es das erste Treffen zur Neugründung eines Jugendrotkreuzes in Achern. Hierzu hat Bereitschaftsleiter Andreas Ulrich interessierte Personen in das Vereinsheim der Bereitschaft Achern eingeladen.

Anwesend waren Kameraden/innen der Bereitschaft Achern, der Sprecher des Schulsanitätsdienstes der Realschule sowie Herr Schönit alsKooperationslehrer, und weitere Interessierte Personen. Bei einem motivierten Dialog, konnte die Gruppe auf ein unerwartetes tolles Ergebnis kommen, sechs Personen signalisierten bei Bereitschaft zur Mitarbeit im Betreuerkreis einer JRK-Gruppe.

Zeiten für die Gruppenstunden wurden ausgelotet und wurden auch schon festgelegt. Sehr kreativ war die Gruppe im Ideenaustausch zu den Themen der Treffen. Vorschläge gab es für Themen der Erste Hilfe- und Sanitätsdienstausbildung, allgemeine Rotkreuzarbeit und auch Spiel & Spaß. Ebenso gehören zur Jugendarbeit auch Ausflüge (z.B. Schwimmbad, Freizeitpark, Hochseilgarten, Museen, etc.), gemeinsames Kochen oder Grillen. Diese Aktivitäten sollen das Gruppengefühl stärken und so eine sozikulturelle Entwicklung auch ausserhalb der Schule ermöglichen.

Am 13.02.2017 wird ein weiteres Treffen stattfinden, bei dem die JRK-Leitung festgelegt wird, Auf der Tagesordnung steht auch die Planung und Terminierung einer Vorstellung des JRK bei den Eltern der Schulsänitäter. Gerne können sich noch weitere interessierte Personen unter jrk[at]drk-achern.de melden, die sich eine Mitarbeit bei den Gruppenstunden im JRK-Achern vorstellen können.


QR-Code Das könnte Sie aus Achern auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Aus Vereinen/Gruppen" anzeigen.

Info von JBau
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg
























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald