GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Kreis Emmendingen - Oberwinden

24. Jun 2019 - 16:42 Uhr
weitere Bilder hier
Vergrößern?
Auf Foto klicken.

9. Oldtimertreff der Soli Oberwinden war ein voller Erfolg - Bestes Wetter, tolle Fahrzeuge und ein super Publikum

Am vergangenen Wochenende führte der Rad- und Motorsportverein „Solidarität“ Oberwinden e.V. im ADAC seinen 9. Oldtimertreff durch, welcher alle 2 Jahre stattfindet.

Hierzu waren ab 09:00 Uhr Fahrer von Automobilen und Motorrädern und Traktoren bis Baujahr 1995 eingeladen worden.

Bei herrlichem Wetter kamen über 100 Fahrzeuge sämtlicher Hersteller und konnten auf dem Bahnhofsplatz von zahlreichen Zuschauern bewundert werden.

Auf dem Bahnhofsplatz und im Vereinsheim wurden zahlreiche Benzingespräche geführt und gerade diese persönliche Atmosphäre wurde durch die Oldtimerfreunde im Gegensatz zu riesigen Oldtimertreffen gelobt.

Um 13:00 Uhr starteten im Minutentakt 52 Fahrzeuge zu einer kleinen Ausfahrt in der Region. Die Fahrzeuge und Besitzer wurden durch Sprecher Franz Lupfer vorgestellt und auf die Ausfahrt geschickt. Die 45 PKW bekamen Rallye-Streckenpläne für die Ausfahrt. Diese führte von Oberwinden über Schweighausen, Freiamt und Sexau zurück nach Oberwinden. Dieses Jahr nur 3 Motorräder gingen auf die gleiche Strecke. Die 4 gestarteten Traktoren fuhren über Biederbach und Katzenmoos zurück nach Oberwinden.

Während der Fahrt gab es 3 Kontrollstellen mit Schätzaufgaben zu passieren.

Alle Starter erhielten bei Ankunft am Soli-Schuppen als Dank für die Teilnahme durch den Fahrtleiter Manfred Grütter, welcher schon mehrerer Wochen im Einsatz war um zum Gelingen der Veranstaltung beizutragen eine Teilnahmemedaille und einen Gutschein für Kaffee und Kuchen überreicht.

Das MSRT Freiamt war die größte Gruppe vor den NSU Freunden Breisgau und den Oldtimerfreunden Winden und erhielt hierfür ein Bierfässchen.

Die Sieger der Schätzaufgaben wurden mit Schwarzwälder Spezialitäten (Schäufele, Speck oder Wurstpräsent) belohnt.

Ergebnis:

Motorrad

1. Dengler, Thomas mit Zündapp
2. Rohrer, Ulrich mit Moto Guzzi
3. Billharz, Dominik mit BMW

PKW

1. Heege, Ansgar mit Volvo
2. Lebarrague, Jean-Luc mit Jeep Hotekiss
3. Maier, Hermann mit Mercedes 300 SL
3. Schöpflin, Uwe mit VW Käfer-Cabrio

Traktor

1. Kuri, Norbert mit Fahr B 17 N
2. Ueber, Uli mit Holder
3. Buderer, Alfred mit AP 17


Das älteste Motorrad war dieses Jahr eine Zündapp KS 600, Baujahr 1940 von Thomas Dengler aus Emmendingen.

Der älteste PKW war ein Citroen Cabrio C3 HP 5, Baujahr 1922 von Manfred Nübling aus Hochdorf.

Der älteste Traktor war ein AP 17, Baujahr 1950 von Alfred Buderer aus Freiamt.

Ein besonderer Dank zollten die Gäste an die Küchenmannschaft mit ihren leckeren Kuchen.

Bilder


QR-Code Das könnte Sie aus Oberwinden auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Aus Vereinen/Gruppen" anzeigen.

Info von Soli
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg






















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald