GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Kreis Emmendingen - Emmendingen

12. Apr 2021 - 13:15 Uhr

29. April: „Gemeinsam für ein gutes Leben im Alter“ - Stadt Emmendingen lädt zu Online-Vortrag im Rahmen des Projektes „Bürgerkonzept Älter werden in Mundingen“ ein


Im Rahmen des Projektes „Bürgerkonzept Älter werden in Mundingen“ wird ein Online-Vortrag zum Thema „Gemeinsam für ein gutes Leben im Alter“ als kleiner Vorgeschmack auf die geplanten Bürgertische im Juni angeboten: Am Donnerstag, 29. April, um 19 Uhr geht der Blick nach Oberried bei Kirchzarten: Wie geht eine kleine Gemeinde ohne Infrastruktur bei Pflegebedarf das Thema „Gutes Leben im Alter“ an?

In Oberried hat die Dorfgemeinschaft das Thema selbst in die Hand genommen und 2015 eine „Bürgergemeinschaft“ ins Leben gerufen. Ihr Ziel ist, in der Gemeinde bestehende und entstehende gesellschaftliche Aufgaben und Notlagen durch solidarisches, generationenübergreifendes und bürgerschaftliches Engagement zu bewältigen – von Angeboten wie Fahrdiensten und Alltagsbegleitung bis hin zur Einrichtung einer Tagespflege und einer Wohngemeinschaft im „Ursulinenhof“.

Die Sozialpädagogin Lucia Eitenbichler war von Anfang dabei – als engagierte Bürgerin Oberrieds und als wissenschaftliche Mitarbeiterin der Evangelischen Hochschule Freiburg. Sie ist heute als Projektkoordinatorin die zentrale Ansprechperson für die Angebote und wird im Online-Vortrag über ihre Erfahrungen beim Aufbau der Bürgergemeinschaft und die Auswirkungen auf das Dorf und seine Menschen berichten.

Für den Online-Vortrag melden Sie sich per E-Mail: j.baur@emmendingen.de oder Telefon: 07641 452 -4231 bis Montag, 26. April bei Johannes Baur, Senioren- und Inklusionsbeauftragter an. Sie erhalten dann einen Link zur Einwahl in die Veranstaltung mit dem Videokonferenz-Programm „Webex“ zugeschickt. Das Starten und die Bedienung des Programms ist unkompliziert, bei Fragen hilft Ihnen Herr Baur gerne weiter.

(Presseinfo: Stadt Emmendingen, 12.04.2021)


Weitere Beiträge von Medienservice (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Emmendingen.
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Städte und Gemeinden".
> Suche
> Meldung schreiben



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg





















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald