GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Stadtkreis Freiburg - Freiburg

14. Sep 2021 - 14:14 Uhr

17. September: Neuer Högebrunnenplatz in Freiburg-Hochdorf wird offiziell eröffnet - Fertigstellung war bereits im Dezember 2020 - Baukosten belaufen sich auf insgesamt 120.000 Euro


Ortvorsteher überreicht symbolischen Spendenscheck der Hochdorferinnen und Hochdorfer von 30.000 Euro - Oberbürgermeister Horn: „Das Engagement der Hochdorfer Bürgerinnen und Bürger ist beeindruckend. Neun Monate nach der Fertigstellung ist klar: Der Platz wird als neue Mitte super angenommen und ist ein wichtiger Ort der Kommunikation in Hochdorf geworden.“


Bereits seit vergangenen Dezember ist der Högebrunnenplatz mit dem zweiten Bauabschnitt fertig gestellt. Die offizielle Eröffnung konnte jedoch wegen der Pandemie im Winter nicht stattfinden. Doch jetzt ist es endlich soweit: Am kommenden Freitag, den 17. September, wird der Platz um 15:30 Uhr mit einer kleinen Feier in der Mitte von Hochdorf durch Oberbürgermeister Martin Horn und Ortsvorsteher Günter Hammer eröffnet und ein symbolischer Scheck an OB Horn überreicht. Die Feier findet im Rahmen des üblichen Stadtteilmarktes statt.

Die Baukosten für den 2. Bauabschnitt des 250 qm2 großen Platzes betrugen insgesamt 120.000 Euro. Schon seit etlichen Jahren hatte man in Hochdorf Spenden gesammelt, die als Eigenanteil der Hochdorfer Bevölkerung den Platz mitfinanzierten. So konnten durch den Verein Hochdorf PLUS 30.000 Euro auch für den zweiten Bauabschnitt an die Stadt überwiesen werden. Den Betrag hatten die Hochdorfer und Hochdorferinnen durch den Verkauf von ehrenamtlich produzierten Jahreskalendern sowie von frischem Apfelsaft aus Hochdorfer Äpfeln erzielt. Zudem stellte der Ortschaftsrat über mehrere Jahre Verfügungsgelder aus seinem Budget bereit.

Das erste Drittel des Platzes war bereits 2015 hergestellt worden. Schon damals hatte man im Ort ebenfalls 30.000 Euro an Eigenmitteln für den Platz gesammelt und an die Stadt überwiesen. Nach einem Wettbewerb wurde dieser erste Teil mit einem Brunnen mit Steinmetzarbeiten, einem Bächle-Lauf und einer Dreier-Baumgruppe gestaltet. Der Rest der Fläche hatte bisher aber nur eine wassergebundene Wegedecke als Grundlage. Jetzt wurde der Platz im zweiten und abschließenden Bauabschnitt mit Granit- und Kleinsteinpflaster gepflastert, die in den städtischen Bauhöfen gelagert waren. Und um den Stamm des Lindenbaumes auf der Südseite des Platzes wurde eine halbrunde Bank montiert.

Regelmäßig findet freitagnachmittags ein kleiner Wochenmarkt statt, der sich im Laufe der Zeit auch zu einem wichtigen Begegnungsort entwickelt hat.

OB Horn: „Das Engagement der Hochdorfer Bürgerinnen und Bürger für den Platz ist beeindruckend. Neun Monate nach der Fertigstellung ist klar: Der Platz wird als neue Mitte super angenommen und ist ein wichtiger Ort der Begegnung und Kommunikation in Hochdorf geworden.“

Die Eröffnung des Platzes wird nun am kommenden Freitag während des laufenden Wochenmarktes stattfinden. Deshalb besteht auch während des kleinen Festes Maskenpflicht, zudem werden die Kontaktdaten der Teilnehmenden erhoben.


Weitere Beiträge von Presseinfo Stadt Freiburg
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Freiburg .
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Städte und Gemeinden".
> Suche
> Meldung schreiben

Wissenswertes


Mehr erfahren? - Roter Klick!

RegioMarktplatz: HEUTE schon gelesen?
Angebote - Tipps - Trends - Aktionen

Ihre Adressen!
Regio-Firmen: Der REGIOTRENDS-Branchenspiegel



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg





















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald