GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Stadtkreis Freiburg - Freiburg

1. Oct 2021 - 16:14 Uhr

14. Oktober: Wie verändert die Digitalisierung die Berufswelt von Frauen? - Kontaktstelle Frau und Beruf Freiburg lädt zu Online-Vortrag zum Frauenwirtschaftstag 2021 ein


In unserem Alltag kommt immer häufiger digitale Technik zum Einsatz. Dadurch ändern sich auch Berufsbilder und die Anforderungen an die Beschäftigten. Welche Herausforderungen und Chancen dies speziell für Frauen mit sich bringt, beleuchtet ein Online-Vortrag, zu dem die Kontaktstelle Frau und Beruf Freiburg - Südlicher Oberrhein am Donnerstag, 14. Oktober, von 18 bis 19.30 Uhr einlädt. Anlass ist der diesjährige Frauenwirtschaftstag.

Die Anzahl der Teilnehmerinnen ist begrenzt. Die Teilnahme ist kostenfrei und nur nach vorheriger Anmeldung unter www.freiburg.de/frauundberuf möglich. Hier finden sich auch weitere Infos zum Termin.
Referentin ist die Sozialwissenschaftlerin Silke Hamann vom Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung Baden-Württemberg, die über aktuelle berufliche Perspektiven für Frauen informiert: Ob in der Industrie oder bei Dienstleistungen – der Umgang mit digitaler Technik ist zunehmend gefragt. Doch auch soziale Kompetenzen wie Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit werden immer wichtiger. Das deutet darauf hin, dass Berufe mit hohem Frauenanteil an Bedeutung gewinnen.

Die Veranstaltung wird mitveranstaltet von der FWTM (Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe) und dem dort angesiedelten Freiburger Netzwerk Familienbewusster Unternehmen sowie der Beratungsfirma FamilyNET BBQ (Bildung und Berufliche Qualifizierung).

Träger der Kontaktstelle Frau und Beruf Freiburg - Südlicher Oberrhein ist die Stadt Freiburg. Das Angebot wird gefördert von den Landkreisen Emmendingen und Breisgau-Hochschwarzwald, der IHK Südlicher Oberrhein, der FWTM und vom Landesprogramm der Kontaktstellen des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg.


Weitere Beiträge von Presseinfo Stadt Freiburg
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Freiburg .
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Städte und Gemeinden".
> Suche
> Meldung schreiben

Wissenswertes


Mehr erfahren? - Roter Klick!

RegioMarktplatz: HEUTE schon gelesen?
Angebote - Tipps - Trends - Aktionen

Ihre Adressen!
Regio-Firmen: Der REGIOTRENDS-Branchenspiegel



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg
























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald