GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Ortenaukreis - Lahr

27. Oct 2021 - 15:52 Uhr

Ab 3. November: Andreas Miessmer`s Online-Kochkurs mit Chrysanthemen - Ein herbstliches Menü aus regionalen und saisonalen Zutaten - Drei Videos auf Youtube-Seite der Stadt Lahr abrufbar

Ab 3. November: Andreas Miessmer`s Online-Kochkurs mit Chrysanthemen.
Kochen mit Andreas Miessmer - Vorspeise.

Foto: Stadt Lahr - Jörg Wilhelm
Ab 3. November: Andreas Miessmer`s Online-Kochkurs mit Chrysanthemen.
Kochen mit Andreas Miessmer - Vorspeise.

Foto: Stadt Lahr - Jörg Wilhelm
Schürze an? Messer gerichtet? Töpfe bereit? Meisterkoch Andreas Miessmer hat ein herbstliches Menü für die neue Reihe „HerbstZEIT in Lahr“ kreiert. Das Besondere: Es werden Speisechrysanthemen auf unterschiedliche Art und Weise verwendet.

In drei Online-Videos zeigt der Foodspezialist, wie`s geht – ab Mittwoch, 3. November 2021, online abrufbar unter www.youtube.com/stadtlahr. Frische Zutaten der herbstlichen Küche werden kreativ kombiniert mit der Speisechrysantheme als Pflanze, Bier und Likör. Wer die Zutaten nicht zur Hand hat, kann alternativ auch Rucola und ein Lagerbier verwenden.

Als Vorspeise wird ein marinierter Rotkrautsalat mit gebackenem Schwartenmagen und Chrysanthemen-Bibiliskäs-Creme zubereitet. Es folgt Gulasch vom Schwarzwälder Bio-Weiderind mit Chrysanthemen-Spätzle und Walnuss-Brösel-Schmelze. Zum Dessert gibt es Gewürzpudding mit Chrysantus-Schaum. Der Meisterkoch gibt Tipps bei der Auswahl der Zutaten, vermittelt Wissenswertes zur Bearbeitung der Produkte und sorgt für eine unterhaltsame Zubereitung der Gerichte.

Die badenova unterstützt als regionaler Energie- und Umweltdienstleister das Projekt im Rahmen der Reihe „HerbstZEIT in Lahr“. „Energie und Umwelt sind untrennbar miteinander verbunden“, erklärt Roland Weis, Leiter der badenova Unternehmenskommunikation. „Die heimische, badische Küche basiert auf saisonalen Zutaten und einer nachhaltigen Landwirtschaft.“

Das Kochen mit Speisechrysanthemen ist seit mehr als zehn Jahren Bestandteil der Lahrer Chrysanthema. Nirgends sonst werden die Blätter der asiatischen Pflanze bei der Zubereitung von Gerichten verwendet.

Die Chrysanthemen-Zutaten sind nur exklusiv in Lahr bei nachfolgenden Unternehmen erhältlich:
- Chrylonge: www.feisst-kochseminare.de
- Chrysanthemensetzlinge: www.blumen-bräutigam.de
- Chrysantus: Schlossbrauerei Schmieheim
Das Chrysantus ist ein saisonales Bier, das nur während der Chrysanthema gebraut wird. Alternativ kann ein Lagerbier verwendet werden.

Die Rezepte zum Runterladen gibt es unter www.lahr.de/stadtmarketing-events.


Weitere Beiträge von Presseinfo Stadt Lahr (1)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.

weitere Bilder: Vergrößern? - Auf Bild klicken!


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Lahr.
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Städte und Gemeinden".
> Suche
> Meldung schreiben

Wissenswertes


Mehr erfahren? - Roter Klick!

RegioMarktplatz: HEUTE schon gelesen?
Angebote - Tipps - Trends - Aktionen

Ihre Adressen!
Regio-Firmen: Der REGIOTRENDS-Branchenspiegel



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg




















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald