GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Kreis Emmendingen - Emmendingen

26. Nov 2021 - 16:01 Uhr

Neuigkeiten aus der Paulus- und Stadtkirchengemeinde Emmendingen - Terminüberblick Dezember 2021 bis Januar 2022


Neuigkeiten aus der Paulus- und Stadtkirchengemeinde

Liebe Leserin, lieber Leser,

worauf warten wir? Dass Corona endlich aufhört. Dass die Tochter an Weihnachten zu Besuch kommt. Dass freie Tage ins Haus stehen…
Worauf warten wir noch? Packen wir es doch einfach an, das neue Projekt, die Urlaubsplanung fürs neue Jahr; gehen wir sie doch, die Schritte der Versöhnung…
Was erwarten wir? Einen Gruß zum Geburtstag, eine Entschuldigung, bisweilen nichts Gutes…
Wir warten: an der Bushaltestelle, auf den Freund, mit dem wir uns verabredet haben, aufs Essen…
Und manchmal heißt es auch: abwarten und Tee trinken…
Warten hat viele Gesichter – freudig, ungeduldig, aufgeregt, nervös, Kräfte zehrend kann es erscheinen.
Advent: Wir warten auf Gottes Kommen, dass Licht einfällt in unsere Finsternis, dass Trost spürbar wird…
Weihnachten: Gott macht uns seine Aufwartung. Eine alte Redensart. Gottes Menschwerdung ist zwar mehr als ein Höflichkeitsbesuch auf unserer Erde. Doch ursprünglich steckt in der Aufwartung das Dienen mit drin. Und darum geht es: Gott dient uns.
Was wir fürs Warten brauchen: Geduld. Und die Fähigkeit, gegenwärtig zu werden. Gott ist gegenwärtig, wartet uns entgegen. Wir sollten es ihm gleichtun.
In diesem Sinn viel adventlich-weihnachtliche Geistes-Gegenwart und geduldiges Warten wünschen Ihnen Ihre Rita Buderer, Jonas Epperlein, Irene Leicht

Gottesdienste und liturgische Feiern:

Bitte beachten Sie, dass für alle Feiern bis einschließlich Neujahr eine Anmeldung über das Ticket-System (s. Homepage) oder im Pfarrbüro erforderlich ist.
Schauen Sie bitte immer auch auf die Homepage wegen etwaiger Änderungen.

Sonntag, 28. November (1. Advent)

10 Uhr Pauluszentrum (Rita Buderer)

17 Uhr Stadtkirche: Geistliche Abendmusik (Irene Leicht)
Musik: Antonio Pellegrini (Violine) und Monika Sundermeyer (Flügel)



Sonntag, 05. Dezember (2. Advent)

10 Uhr Stadtkirche (Rüdiger Schulze)



Sonntag, 12. Dezember (3. Advent)

10 Uhr Pauluszentrum (Rita Buderer)

15 und 17 Uhr Stadtkirche: Geistliche Abendmusik (Irene Leicht)

Musik: Bach-Kantate „Schwingt freudig euch empor“



Sonntag, 19. Dezember (4. Advent)

17 Uhr Stadtkirche: ökumenisch (Irene Leicht und Herbert Rochlitz)



ankommen! Adventsandachten in der Stadtkirche

mittwochs, am 1.12., 8.12., 15.12. und 22.12.

Beginn mit dem Glockenläuten um 18 Uhr – bis ca. 18.30 Uhr

mit dabei: Jörn Bartels und Irene Leicht



Schritte in die Stille: Innehalten im Advent mit Pfarrerin Irene Leicht
Freitag, 17. Dezember, 17–21 Uhr im Gemeindehaus, Hebelstr. 2a
Anmeldung im Pfarrbüro: Tel. 07641-8704 stadtkirchengemeinde.emmendingen@kbz.ekiba.de
Kosten: 10 Euro (Richtwert)
Imbiss zum Abendessen bitte selbst mitbringen.





Freitag, 24. Dezember (Heiligabend)

14.30 Uhr Stadtkirche: Familiengottesdienst (Jonas Epperlein)

16 Uhr Stadtkirche: Familiengottesdienst (Jonas Epperlein)

17 Uhr Pauluszentrum: Christvesper (Rita Buderer)

18.30 Uhr Pauluszentrum: Christvesper (Rita Buderer)

17.30 Uhr Stadtkirche: Christvesper (Irene Leicht)

22 Uhr Stadtkirche: Christmette (Rüdiger Schulze)



Samstag, 25. Dezember (Christfest I)

10 Uhr Stadtkirche: mit Abendmahl (Irene Leicht)



Sonntag, 26. Dezember (Christfest II)

17 Uhr Stadtkirche: Weihnachtsliedersingen (Jörn Bartels, Irene Leicht u. a.)



Freitag, 31. Dezember (Silvester)

18 Uhr Pauluszentrum (Rita Buderer)

17 Uhr Stadtkirche (Irene Leicht)



Samstag, 1. Januar (Neujahr)

17 Uhr Stadtkirche: Geistliche Abendmusik (Irene Leicht)
Musik: Antonio Pellegrini; Ines Then-Bergh (Violinen); Jörn Bartels (Orgel und Flügel)



Sonntag, 2. Januar

10:30 Uhr zentral in Windenreute (Joachim Knab)



Donnerstag, 6. Januar (Epiphanias)

zentral digital: Kreuzkirchengemeinde (Joachim Knab u. a.)



Sonntag, 9. Januar

10 Uhr Stadtkirche (Irene Leicht)



Sonntag, 16. Januar

10 Uhr Pauluszentrum (Rita Buderer)

10 Uhr Stadtkirche (Dekan Schulze)



Sonntag, 23. Januar

17 Uhr Stadtkirche: Geistliche Abendmusik (Irene Leicht)



Sonntag, 30. Januar

10 Uhr Stadtkirche (Rita Buderer)

18 Uhr Pauluszentrum, 2gether-Jugendgottesdienst (Jonas Epperlein)



Hausgottesdienste finden sich weiterhin auf der Homepage. Kopien zum Mitnehmen und Zu-Hause-Feiern liegen in der Stadtkirche und im Pauluszentrum aus.

Für Weihnachten gibt es zusätzlich eine Andacht digital mit Jörn Bartels und Irene Leicht sowie einen Video-Gottesdienst des Kirchenbezirks auf der Homepage!

Weitere Veranstaltungen

Bitte beachten Sie: Für alle diese Veranstaltungen braucht es 2G+-Nachweise.

Tilo Wachter „Innenwelten“ – Solo für 4 Handpan & Gesang

Sonntag, 5. Dezember (2. Advent), 17 Uhr in der Stadtkirche

Als Virtuose auf dem neuen Instrument Handpan hat sich Tilo Wachter international einen Namen gemacht. Auf vier Handpans verwebt er mehrstimmige Melodien mit kraftvollen Gesängen zu seinem unverwechselbaren Stil: Man meint gleichzeitig Harfen und Tablas zu hören – Schamanen und Muezzine. Tilo Wachter ist mit seinen Kompositionen für vier Handpans seit 2002 international auf Tour. Er spielte mit Gentleman bei MTV unplugged, Basel Sinfonietta, Mariana Sadovska und vielen mehr.

„Intuition, kompositorisches Fingerspitzengefühl und erstklassiges Handwerk gehen eine Melange ein, unverwechselbar, unverbraucht. Melodien blühen auf, in denen das Wissen der ganzen Menschheit in betörend schöne Formeln gegossen ist.“ (BZ)

Eintritt: 15 € - weitere Infos: www.tilo-wachter.com



Der Schachkreis von Mensch Paulus sucht neue Mitglieder, auch Anfänger

Ort: Pauluszentrum

Zeit: mittwochs um 11:00 Uhr



Schließtage bei mensch paulus: 23.12.2020 bis 4.1.2022



Ökumenisches Treffen der älteren Generation: „Tiere in der Bibel“

Ort: Pauluszentrum

Zeit: Dienstag, 14. Dezember um 15:00 Uhr

mit dabei: Pfarrerin Rita Buderer



Ökumen. Seniorennachmittag: Adventsfeier

Ort: Gemeindehaus, Hebelstr. 2a
Zeit: Donnerstag, 16. Dezember um 15 Uhr
mit dabei: Rita Buderer, Joachim Greulich und Team



Kino im Advent: „Merry Christmas“
Die wahre Geschichte von der sich spontan ergebenden gemeinsamen Weihnachtsfeier von deutschen, englischen und französischen Soldaten in den Schützengräben des 1. Weltkriegs. Ein Film, passend zum Thema Weihnachten als „Friedensfest“ - in seiner Ambivalenz anrührend und durchaus zeitlos aktuell. Im Anschluss findet ein Filmgespräch statt.

Ort: CineMaja Emmendingen, Steinstr. 2/2, 79312 Emmendingen
Zeit: Dienstag, 21. Dezember um 19.30 Uhr
mit dabei: Herbert Rochlitz, Pfarrer; Dr. Irene Leicht, Pfarrerin
Kosten: der reguläre Eintrittspreis



„natürlich spirituell“: Stadtspaziergang „Winterreise“

Ausgangspunkt: Schlossplatz am „Engel der Kulturen“

Zeit: Mittwoch, den 19. Januar um 17 Uhr (Dauer ca. 1. Stunde)

mit dabei: Dr. Irene Leicht, Pfarrerin; Dr. Annette Uhlmann, Biologin

Sonstige Hinweise und Informationen

Gemeindeversammlung am 1. Advent (28.11.) im Pauluszentrum
Sie findet statt nach dem 10-Uhr-Gottesdienst. Im Mittelpunkt stehen die Präsentation und Diskussion der Ideen zur Umgestaltung des Zentrums auf dem Weg zur Jugendkirche. Alle Gemeindemitglieder der Paulus- und Stadtkirchengemeinde sind herzlich eingeladen!

Visitation der Paulus- und Stadtkirchengemeinde
Zum Jahresbeginn werden die beiden Gemeinden gemeinsam von einer Kommission des Kirchenbezirks unter Leitung des Dekans Rüdiger Schulze besucht (=“visitiert“). Die Begegnungen dienen dem Inne- und Ausschau-Halten im Blick auf das Leben in den Gemeinden. Der Abschluss wird sein am Sonntag, den 13. Februar 2022. Nach einem Gottesdienst wird es eine Gemeindeversammlung geben. Die Uhrzeit steht noch nicht fest. Doch Interessierte mögen sich diesen Termin schon mal freihalten.

Eine Welt. Ein Klima. Eine Zukunft: 63. Aktion „Brot für die Welt“
Der Klimawandel tötet. Wir haben es bei der Flutkatastrophe im Sommer 2021 erlebt. In anderen Teilen der Welt erleben es die Menschen schon seit Jahren: immer öfter Hitze, Trockenheit, Wirbelstürme, Überschwemmungen, versalzene Böden, ausgefallene Ernten. Es geht um viel. Und es geht nur gemeinsam. „Brot für die Welt“ braucht Unterstützung für vier entsprechende Projekte: in Bangladesch, Guatemala, Südafrika und Liberia. Bitte spenden Sie online auf www.brot-fuer-die-welt.de/spende oder über den QR-Code. Auch in allen Gottesdiensten im Advent und am Heiligen Abend wird für „Brot für die Welt“ gesammelt.



Weitere aktuelle Infos auf der Homepage: www.evangelisch-in-emmendingen.de

Pfarrbüro: Hebelstr. 2a, 79312 Emmendingen Tel: 07641-8704
E-Mail: paulusgemeinde.emmendingen@kbz.ekiba.de stadtkirchengemeinde.emmendingen@kbz.ekiba.de.

(Presseinfo: Stadtkirchengemeinde Emmendingen, 26.11.2021)


Weitere Beiträge von Medienservice (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Emmendingen .
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Städte und Gemeinden".
> Suche
> Meldung schreiben

Wissenswertes


Mehr erfahren? - Roter Klick!

RegioMarktplatz: HEUTE schon gelesen?
Angebote - Tipps - Trends - Aktionen

Ihre Adressen!
Regio-Firmen: Der REGIOTRENDS-Branchenspiegel



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg




















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald