GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Kreis Emmendingen - Kenzingen

26. Nov 2021 - 16:41 Uhr

Neues „CDU Bänkle“ in Kenzingen bereits stark frequentiert - Neue Bank mitsamt Sonnenliege befindet sich auf dem Kapellenberg in Hecklingen

Neues „CDU Bänkle“ in Kenzingen bereits stark frequentiert.
Von links: Berthold Seng, Matthias Guderjan, Joachim Striegel, Karl Weiß (CDU Kenzingen), Reiner Mundinger und David Striegel (CDU Kenzingen).

Foto: CDU Stadtverband Kenzingen
Neues „CDU Bänkle“ in Kenzingen bereits stark frequentiert.
Von links: Berthold Seng, Matthias Guderjan, Joachim Striegel, Karl Weiß (CDU Kenzingen), Reiner Mundinger und David Striegel (CDU Kenzingen).

Foto: CDU Stadtverband Kenzingen

Auf dem Kapellenberg in Hecklingen steht seit Anfang August eine neue Bank mitsamt Sonnenliege und ersetzt das alte „CDU Bänkle“. Schon die Holz-Bank, die vom CDU Ortsverband errichtet wurde, war als Aussichtspunkt besonders in den Abendstunden beliebt. Bei klarer Sicht, lässt sich mit Blick auf die gesamte Breisgauer Bucht, der Sonnenuntergang über dem Kaiserstuhl und den Vogesen genießen.

Da die Holz-Bank durch Verwitterung in die Jahre gekommen war, wurde auf Initiative von CDU Stadtverbandsvorstandsmitglied, Joachim Striegel, ein neues „CDU Bänkle“ errichtet.

Die Fundamente für Bank und Sonnenliege wurden von der Firma Mundinger aus Malterdingen gespendet, die Bank und die schwenkbare Sonnenliege selbst, von der Firma Maschinen- und Metallbau Striegel aus Hecklingen. Auch Planung und Bau hat die Firma Maschinen- und Metallbau Striegel übernommen und gemeinsam mit dem CDU Stadtverband Kenzingen die Elemente auf dem Kapellenberg platziert. Schon am selben Tag war das Ensemble stark frequentiert und erfreut sich seither nicht nur bei den Hecklingern, großer Beliebtheit.

Am gestrigen Donnerstag (25. November) fand nun die symbolische Übergabe an die Stadt Kenzingen statt. Bürgermeister Matthias Guderjan und Ortsvorsteher Berthold Seng, bedankten sich bei den Unternehmern Joachim Striegel und Reiner Mundinger für die Sachspende im Wert von 8.500€.

(Presseinfo: CDU Stadtverband Kenzingen, 26.11.2021)


Weitere Beiträge von Medienservice (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Kenzingen .
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Städte und Gemeinden".
> Suche
> Meldung schreiben

Wissenswertes


Mehr erfahren? - Roter Klick!

RegioMarktplatz: HEUTE schon gelesen?
Angebote - Tipps - Trends - Aktionen

Ihre Adressen!
Regio-Firmen: Der REGIOTRENDS-Branchenspiegel



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg




















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald