GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Ortenaukreis - Lahr

30. Jun 2022 - 12:13 Uhr

Sommerferienprogramm in Lahr geht online - Anmeldungen sind ab 1. Juli möglich


Im Lahrer Sommerferienprogramm für Kinder und Jugendliche haben verschiedene Einrichtungen, Gruppen, Vereine, Firmen und Privatpersonen vielfältige Angebote geplant. Ab Freitag, 1. Juli 2022, sind Anmeldungen über die Online-Plattform www.unser-ferienprogramm.de/lahr möglich. Dort stehen auch Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen bereit.

Auf der Startseite der Online-Plattform erklärt ein Video-Tutorial den Anmeldevorgang. Die Veranstaltungen sind auf bestimmte Personenzahlen begrenzt und die Anmeldungen werden nach Reihenfolge des Eingangs erfasst. Ist ein Angebot ausgebucht, werden die weiteren Interessentinnen und Interessenten auf einer Warteliste gespeichert. Aus diesem Grund ist es wichtig, das eigene Kind bei Verhinderung frühzeitig abzumelden.

Das Angebot richtet sich an alle Lahrer Schülerinnen und Schüler. Kinder und Jugendliche aus den umliegenden Gemeinden können ebenfalls teilnehmen. Inklusive Angebote für junge Menschen mit Behinderung sind im Regelfall gekennzeichnet. Falls Fragen diesbezüglich nicht geklärt sind, können das Kinder- und Jugendbüro, Telefon 07821 / 920 888 0, E-Mail kinder-jugendbuero@lahr.de, der Schlachthof – Jugend & Kultur, Telefon 07821 / 981 185, E-Mail team-schlachthof@lahr.de, oder der jeweilige Veranstalter kontaktiert werden.

Flyer zum Sommerferienprogramm mit Informationen zur Anmeldung liegen an Schulen, in der Mediathek, im Amt für Soziales, Schulen und Sport und im Bürgerbüro der Stadt Lahr aus.

Das Lahrer Sommerferienprogramm wird in diesem Jahr zum 22. Mal veranstaltet. Die Stadtverwaltung weist auf die Möglichkeit hin, dass Angebote aufgrund der Entwicklungen bezüglich Corona kurzfristig nicht stattfinden können.

Die Stadt Lahr bedankt sich für die Unterstützung der Veranstalter und wünscht allen Kindern und Jugendlichen erlebnisreiche Sommerferien.


Weitere Beiträge von Presseinfo Stadt Lahr (1)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Lahr.
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Städte und Gemeinden".
> Suche
> Meldung schreiben

Wissenswertes


Mehr erfahren? - Roter Klick!

RegioMarktplatz: HEUTE schon gelesen?
Angebote - Tipps - Trends - Aktionen

Ihre Adressen!
Regio-Firmen: Der REGIOTRENDS-Branchenspiegel



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg
























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald