GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Ortenaukreis - Lahr

14. Oct 2022 - 14:00 Uhr

Musik, Kabarett, Bewegung und Kreatives - Veranstaltungen der Interkulturellen Tage Lahr

In der fünften Woche der Interkulturellen Tage Lahr stehen Drachenbasteln, ein Interkultureller Tanznachmittag, die Sportnacht, die Nacht der Gitarren und ein Kabarett auf dem Programm.

Interkulturelles Drachenbasteln
In vielen Kulturen werden zu unterschiedlichen Anlässen Drachen gestaltet und steigen gelassen. Die Lahrer Integrationsmanagerinnen Julia Krieg und Julia Reitter laden Kinder und Familien ein, einen eigenen Drachen zu basteln und nach den eigenen Vorstellungen zu gestalten.
Der Bastelnachmittag findet am Freitag, 21. Oktober 2022, von 14 bis 17 Uhr im Quartierstreff im Kanadaring 24 statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen gibt es unter Tel. 0152 / 3952 3163, E-Mail: julia.krieg@ortenaukreis.de, oder, Tel. 0152 / 3952 3159, E-Mail: julia.reitter@ortenaukreis.de.

Interkultureller Tanznachmittag
Bei einem Interkulturellen Tanznachmittag können Grundbewegungen aus unterschiedlichen Kulturen mit dem eigenen Körper nachempfunden werden. Vorkenntnisse sind dabei nicht erforderlich. Die Anleitung übernimmt Tanzpädagogin Phoebe Wacker (EIGENTANZ).
Der Tanznachmittag findet am Freitag, 21. Oktober, von 16 bis 18 Uhr im Interkulturellen Garten im Kleingartenpark bei der Römerstraße statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen gibt es beim Mehrgenerationenhaus Lahr, Tel. 07821 / 327 1144.

Sportnacht 2022
Bewegung, Spiel und Sport verbinden seit jeher Menschen aller Kulturen – so auch bei der Sportnacht am Samstag, 22. Oktober, von 18 bis 24 Uhr im Lahrer Hallensportzentrum in der Martin-Luther-Str. 22. Das Netzwerk „Integration durch Sport“ bietet an diesem Abend eine Vielzahl sportlicher Aktivitäten. Dabei stehen Fußball, Volleyball und Basketball im Mittelpunkt: auf je einem Spielfeld können sich vor Ort zusammengestellte Mannschaften gegenseitig herausfordern. Zudem können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch eine Partie Tischtennis oder Badminton spielen. Mitmachen können alle, die mindestens 14 Jahre alt sind. Es wird eine kleine Bewirtung angeboten.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen gibt es im Schlachthof – Kinder, Jugend und Kultur unter Tel. 07821 / 981185 oder im Bürgerzentrum im Bürgerpark, Tel. 0175 / 5088528.

Kabarett „BRD – Boris rettet Deutschland“
Am Samstag, 22. Oktober, um 19 Uhr präsentiert die Stadt Lahr in Kooperation mit dem Fritz-Erler-Forum der Friedrich-Ebert-Stiftung das Kabarett „BRD – Boris rettet Deutschland“ im Schlachthof, Dreyspringstraße 16.

„Wieviel ist Ihnen die Demokratie wert? 500 €, oder mehr? Warum werden immer Menschen mit komischen Namen Integrationsbeauftragte? Und wie löst man effizient das europäische Schuldenproblem?“
Auf so komplizierte Fragen gibt es nach Alexej Boris einfache Antworten. Wenn der Kabarettist Deutschland und die Demokratie rettet, wird Tacheles geredet: Schonungslos und auf Konfrontation!

Alexej Boris ist Schauspieler und lebt in Stuttgart. Geboren wurde er 1973 in Leningrad und besuchte dort das Gymnasium und später die Hochschule für Film und Theater. Lange hielt er es auf den Schulbänken aber nicht aus und ging nach Deutschland. In Stuttgart besuchte er die Schauspielschule und arbeitete für verschiedene Bühnen. Heute geht er mit eigenen Stücken unter dem Namen BORIS&Konsorten auf Tournee.

Nacht der Gitarren 2022
Die „Nacht der Gitarren“ am Sonntag, 23. Oktober, um 19 Uhr im Parktheater Lahr versammelt vier Gitarren-Koryphäen aus verschiedenen Kulturen, die in unterschiedlichen Konstellationen die Vielfalt der Akustikgitarre präsentieren.

Eine Veranstaltung des Kulturamts Lahr. Eintritt: Vorverkauf 22 / 19 Euro, Abendkasse 24 / 21 Euro. Vorverkauf im KulTourBüro und online unter reservix.de. Informationen und Tickets sind im KulTourBüro Lahr, Kaiserstr. 1, unter Tel. 07821 / 950210 sowie online unter kultur.lahr.de erhältlich.

Die Interkulturellen Tage Lahr finden noch bis zum 30. Oktober statt. Sechs Wochen lang sind alle Bürgerinnen und Bürger zu insgesamt rund dreißig Veranstaltungen eigeladen, die die Vielfalt der Lahrer Stadtgesellschaft erlebbar machen und das Miteinander stärken.

Das gesamte Programm ist online auf der Website der Stadt Lahr zu finden und auch bei zahlreichen öffentlichen Einrichtungen in Lahr erhältlich.

Weitere Informationen gibt es bei der Integrationsbeauftragten der Stadt Lahr, Charlotte Morton, Tel. 07821 / 327 1144 oder 0157 / 7886 4783, E-Mail: charlotte.morton@lahr.de.


Weitere Beiträge von Presseinfo Stadt Lahr (1)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.

weitere Bilder: Vergrößern? - Auf Bild klicken!


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Lahr.
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Städte und Gemeinden".
> Suche
> Meldung schreiben

Wissenswertes


Mehr erfahren? - Roter Klick!

RegioMarktplatz: HEUTE schon gelesen?
Angebote - Tipps - Trends - Aktionen

Ihre Adressen!
Regio-Firmen: Der REGIOTRENDS-Branchenspiegel



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg

























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald