GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Ortenaukreis - Lahr

26. Jan 2023 - 13:43 Uhr

Melanie Krug wird Leiterin der Abteilung Tiefbau in Lahr - Einstimmige Wahl im Gemeinderat

Melanie Krug (Bild) wird Leiterin der Abteilung Tiefbau in Lahr.
Melanie Krug tritt zum 1. März 2023 ihren Dienst bei der Stadt Lahr an.

Foto: Stadt Lahr - Privat
Melanie Krug (Bild) wird Leiterin der Abteilung Tiefbau in Lahr.
Melanie Krug tritt zum 1. März 2023 ihren Dienst bei der Stadt Lahr an.

Foto: Stadt Lahr - Privat

Der Gemeinderat der Stadt Lahr hat Melanie Krug zur neuen Leiterin der Abteilung Tiefbau gewählt.

„Ich freue mich sehr, dass der Gemeinderat Melanie Krug das Vertrauen ausgesprochen hat. Mit ihr haben wir eine sehr gute Wahl getroffen“, sagt Baubürgermeister Tilman Petters. „Aufgrund ihrer vielfältigen Erfahrungen verfügt sie über breitgefächerte und profunde Fachkenntnisse, die sie für das Aufgabenprofil bestens qualifizieren.“

Der derzeitige Leiter der Tiefbauabteilung, Udo Lau, verlässt die Stadtverwaltung Lahr zum 31. März 2023 und übernimmt ab 1. April 2023 neue Aufgaben als Projektingenieur bei der DB Netze AG. Um eine übergangslose Besetzung der Leitungsstelle sicherzustellen, erfolgte frühzeitig eine öffentliche überregionale Stellenausschreibung. Nach einer ersten internen Vorauswahl wählte der Gemeinderat im Dezember 2022 Melanie Krug einstimmig zur neuen Leiterin der Abteilung Tiefbau. Mittlerweile steht fest, dass sie ihren Dienst bei der Stadt Lahr bereits zum 1. März 2023 antreten wird. Somit ist nicht nur ein nahtloser Übergang, sondern auch eine Übergabe- und Einarbeitungsphase von einem Monat möglich.

Melanie Krug wohnt in Schweighausen, ist verheiratet und Mutter von zwei Kindern. Bei der Stadtverwaltung Lahr ist sie keine Unbekannte: Sie absolvierte von 1994 bis 1997 im damaligen städtischen Vermessungsamt ihre Ausbildung zur Vermessungstechnikerin und war anschließend in diesem Beruf bis 2001 bei der Stadt Lahr beschäftigt. Von 2001 bis 2005 absolvierte sie an der Fachhochschule Karlsruhe – Hochschule für Technik ein Studium im Bauingenieurwesen. Danach sammelte sie bei unterschiedlichen Arbeitgebern Erfahrungen in der Bauplanung, Bauleitung und auch in der Ausschreibung. Seit 2013 ist sie in einem mittelständischen Unternehmen aus der Region beschäftigt, zuletzt in der Funktion der Abteilungsleiterin einer technischen Abteilung.


Weitere Beiträge von Presseinfo Stadt Lahr (1)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Lahr.
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Städte und Gemeinden".
> Suche
> Meldung schreiben

Wissenswertes


Mehr erfahren? - Roter Klick!

RegioMarktplatz: HEUTE schon gelesen?
Angebote - Tipps - Trends - Aktionen

Ihre Adressen!
Regio-Firmen: Der REGIOTRENDS-Branchenspiegel



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg






















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald