GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Kreis Emmendingen - Emmendingen

27. Mar 2023 - 14:36 Uhr

Stadtwerke Emmendingen pflanzten gemeinsam mit Kunden Bäume - Über 100 Baumpaten griffen zum Spaten

Stadtwerke Emmendingen pflanzten gemeinsam mit Kunden Bäume.
Von links: Stefanie Eißing (Referatsleitung Umwelt, Klima, Verkehr/Stadt Emmendingen), Björn Michel (Geschäftsführer/Stadtwerke Emmendingen), Carola Euhus (Ortsvorsteherin Mundingen) und Stephan Schweiger (Referatsleiter Forsten, Revierleiter Stadtwald/Stadt Emmendingen).

Foto: Stadtwerke Emmendingen GmbH
Stadtwerke Emmendingen pflanzten gemeinsam mit Kunden Bäume.
Von links: Stefanie Eißing (Referatsleitung Umwelt, Klima, Verkehr/Stadt Emmendingen), Björn Michel (Geschäftsführer/Stadtwerke Emmendingen), Carola Euhus (Ortsvorsteherin Mundingen) und Stephan Schweiger (Referatsleiter Forsten, Revierleiter Stadtwald/Stadt Emmendingen).

Foto: Stadtwerke Emmendingen GmbH
Anlässlich der 7. Baumpflanzaktion der Stadtwerke Emmendingen griffen vergangenen Samstag über 100 Baumpaten zum Spaten und pflanzten bei durchwachsenem Wetter eine bunte Vielfalt an heimischen Bäumen.

Die Aufforstung und Erhaltung der heimischen Wälder ist für die Stadtwerke Emmendingen ein wichtiger Baustein auf dem Weg zu einer klima- und umweltschonenden Energieversorgung. Seit 2015 werden alle Kundinnen und Kunden der Stadtwerke, bei Abschluss eines Ökostrom- oder klimaneutralen Erdgas-Vertrags, zu Baumpaten.

Am vergangenen Samstag luden die Stadtwerke Emmendingen auf ein Areal in Emmendingen-Mundingen ein, um wieder gemeinsam mit Ihren Kundinnen und Kunden Bäume zu pflanzen. Große und kleine Gäste griffen zum Spaten und setzten eine bunte Vielfalt an heimischen Baumsorten in die Mundinger Erde. „Die Resonanz auf die Aktion war schon im Vorfeld durchweg positiv“ so Stadtwerke Geschäftsführer Björn Michel. Auch das durchwachsene Wetter konnte den begeisterten Besuchern nicht den Spaß an der Aktion nehmen.

Um die Veranstaltung noch nachhaltiger zu gestalten, wurden erstmals alle Einladungen ausschließlich digital versendet. Für die Aktion wurde extra ein Shuttlebus eingerichtet, der das Pflanzareal im halbstunden Takt, von der Mundinger Neumarkthalle aus anfuhr. Dies animierte die Besucher das eigene Auto zu Hause stehen zu lassen um via Bus, Fahrrad oder zu Fuß einzutreffen.

Nebst einer kurzen Einweisung zum Ablauf der Baumpflanzaktion gab es zusätzlich Vesper-Gutscheine, welche zur Stärkung nach getaner Arbeit auf der parallel stattfindenden Holzversteigerung eingelöst werden konnten. Anschließend durften alle Stadtwerke-Kund*innen beim Forstteam um Revierförster Stephan Schweiger verschiedene Arten an Setzlingen aussuchen. Zur Auswahl standen Eiche, Esskastanie, Spitzahorn und Kirsche. An der letzten Station durften alle großen und kleinen Gäste ihrer Kreativität beim Bemalen ihrer hölzernen Banderole freien Lauf lassen. Im Anschluss konnten die Teilnehmer dann eifrig graben, hacken und pflanzen. Viele Baumpaten beließen es nicht nur bei einem Baum, sondern pflanzten für ihre Kinder und Enkelkinder gleich mit.

Nach getaner Arbeit wurden die fleißigen Waldarbeiter*innen von den ehrenamtlichen Helfern bei der Mundinger Holzversteigerung erwartet. Hier sorgte der Musikverein Mundingen für beste Verpflegung mit Bratwurst, Limonade und vegetarischem Eintopf.

„Bei der traditionellen Mundinger Holzversteigerung bekommen die Menschen die Gelegenheit, Holz für den heimisches Eigenbedarf zu ersteigern“, so Ortsvorsteherin Carola Euhus.

Die Stadtwerke freuen sich schon darauf, auch im nächsten Jahr wieder zahlreiche Kund:innen begrüßen zu können.

(Presseinfo: Stadtwerke Emmendingen GmbH, 27.03.2023)


Weitere Beiträge von Stadtwerke Emmendingen
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.

weitere Bilder: Vergrößern? - Auf Bild klicken!


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Emmendingen .
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Städte und Gemeinden".
> Suche
> Meldung schreiben



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg






















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald