GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Kreis Lörrach - Rheinfelden

30. Mar 2023 - 19:01 Uhr

Ansprechpartner vor Ort - Friedhofsverwaltung mit Büro auf dem Hauptfriedhof Rheinfelden vertreten -

Marina Schrempp (1. Reihe Mitte) freut sich gemeinsam mit Oberbürgermeister Klaus Eberhardt, Bauamtsleiterin Christiane Ripka, Dr. Patrick Pauli (Abteilungsleiter Stadtgrün & Umwelt) und den beiden Friedhofsmitarbeitern Dieter Witzig und Marc Siebold über das neue Büro der Friedhofsverwaltung im Eingangsbereich des Hauptfriedhofs. 

Öffnungszeiten sind Montag bis Mittwoch von 8 bis 12 Uhr, donnerstags ebenfalls von 8 bis 12 Uhr – telefonisch unter 07623 95408.

Bild: Stadt Rheinfelden
Marina Schrempp (1. Reihe Mitte) freut sich gemeinsam mit Oberbürgermeister Klaus Eberhardt, Bauamtsleiterin Christiane Ripka, Dr. Patrick Pauli (Abteilungsleiter Stadtgrün & Umwelt) und den beiden Friedhofsmitarbeitern Dieter Witzig und Marc Siebold über das neue Büro der Friedhofsverwaltung im Eingangsbereich des Hauptfriedhofs.

Öffnungszeiten sind Montag bis Mittwoch von 8 bis 12 Uhr, donnerstags ebenfalls von 8 bis 12 Uhr – telefonisch unter 07623 95408.

Bild: Stadt Rheinfelden

Ab sofort ist die Friedhofsverwaltung mit einem Büro auf dem Hauptfriedhof vertreten. Die zuständige Sachbearbeiterin Marina Schrempp ist dort jeweils montags bis mittwochs von 8 bis 12 Uhr anzutreffen. Donnerstags steht sie ebenfalls von 8 bis 12 Uhr unter der Rufnummer 07623 95408 für Fragen zur Verfügung. Mit diesem Schritt kommt die Stadtverwaltung dem in der Vergangenheit häufig geäußertem Wunsch nach einem Ansprechpartner „vor Ort“ nach.

Noch riecht das Büro, das sich direkt im Eingangsbereich des Hauptfriedhofs befindet, nach frischer Farbe und neuen Büromöbeln. Marina Schrempp, die sich schon seit vielen Jahren bei der Stadt um Friedhofsangelegenheiten kümmert, fühlt sich in ihrem neuen Büro aber schon wie zu Hause. Bereits in der Umzugsphase hat die städtische Mitarbeiterin viele positive Rückmeldungen zu ihrer Anwesenheit vor Ort bekommen. „Ich denke, es ist für alle Beteiligten – sowohl für die Friedhofsmitarbeiter und für externe Dienstleister wie Bestatter oder Steinmetze als auch für die Besucher des Friedhofs – eine große Arbeitserleichterung und Verbesserung“, erklärt Marina Schrempp. Der Weg bei Fragen sei vom Friedhof zum Rathaus – insbesondere für ältere Menschen – dann doch zu weit gewesen. Die Idee für ein „Büro vor Ort“ gab es bei der Verwaltung schon länger. Anlässlich einer internen Umstrukturierung – die Friedhofsverwaltung gehört neu zur Abteilung „Stadtgrün & Umwelt“ und nicht mehr zum Bürgerservice – wurden nun Nägel mit Köpfen gemacht. Neben der Friedhofsverwaltung übernimmt Marina Schrempp auf Wunsch oder im Vertretungsfall auch Trauungen.


Weitere Beiträge von Presse-Info Stadt Rheinfelden
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Rheinfelden.
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Städte und Gemeinden".
> Suche
> Meldung schreiben

Wissenswertes


Mehr erfahren? - Roter Klick!

RegioMarktplatz: HEUTE schon gelesen?
Angebote - Tipps - Trends - Aktionen

Ihre Adressen!
Regio-Firmen: Der REGIOTRENDS-Branchenspiegel



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg






















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald