GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Breisgau-Hochschwarzwald - Gundelfingen

28. Nov 2023 - 10:10 Uhr

Gundelfingen aktuell: Startschuss für neue Kinderbetreuungseinrichtung | Safer Traffic - sicher durch die Nacht

Raphael Walz, Bürgermeister
Raphael Walz, Bürgermeister

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

Startschuss für neue Kinderbetreuungseinrichtung

Der Bedarf an Kinderbetreuungsplätzen ist ungebrochen. Nach der Einweihung des Naturkindergartens und des Kinderhauses, macht sich die Gemeinde deshalb bereits jetzt auf den Weg, weitere Betreuungsplätze zu schaffen.
Der Gemeinderat hat in seiner vergangenen Sitzung einstimmig beschlossen, einen Vertrag über die Übernahme der Trägerschaft für eine neue Kinderbetreuungseinrichtung mit der Vielfalt für Kinder gGmbH abzuschließen. Mit diesem Vertrag ebnet die Gemeinde den Weg für insgesamt 20 Plätze für Kleinkinder und 20-25 Plätze für Kinder von 3 bis 6 Jahren. In einem neu zu errichtenden Gebäude in der Mühlenstraße entstehen zwei Kleinkind- und eine Kindergartengruppe. Damit wird auch der Übergang vom Kleinkind- in den Kindergartenbereich ermöglicht. Die Kinderbetreuungseinrichtung wird nicht von der Gemeinde selbst, sondern von einem privaten Bauherren errichtet. Bis die ersten Kinder in der neuen Einrichtung betreut werden
können, ist es noch ein längerer Weg. Der Bauantrag ist fertig gestellt. Hiernach schließt sich die mindestens ein Jahr dauernde Bauphase an.

Safer Traffic - sicher durch die Nacht

Das Angebot des sogenannten „Safer Traffic“, des sicheren Nachtverkehrs, wurde in den letzten Jahren nur noch sehr wenig genutzt. Die Fahrgastzahlen haben das Niveau des Jahres 2019 noch
lange nicht erreicht. Von Januar bis Oktober waren es in Gundelfingen gerade einmal 80 Fahrgäste. In 2019 waren es in diesem Zeitraum bereits 210 Personen. In Heuweiler wurden in selbigem Zeitraum 41 Fahrgäste gezählt. In 2023 sind es 15. Die Subvention der Gemeinden pro Fahrt ist enorm und liegt bei über 100 € pro Person, Tendenz stark steigend. Dabei ist das Angebot durchaus attraktiv.

In den Nächten von Freitag auf Samstag und Samstag auf Sonntag fahren von der Straßenbahnendhaltestelle Gundelfinger Straße um 1:46 Uhr, 2:46 Uhr, 3:46 Uhr und 4:46 Uhr Anschlusstaxis direkt vor die Haustür. Der Fahrgast zahlt für dieses komfortable Zusatzangebot
einen Eigenanteil von vier Euro. Die Gemeinderatsgremien von Gundelfingen und Heuweiler haben nun beschlossen, das Angebot
weiterzuführen. In Gundelfingen erfolgte der Beschluss mit der Maßgabe das Angebot zunächst nur für ein Jahr zu verlängern und mit dem Auftrag an die Verwaltung nach Alternativen zu suchen.

Ihr
Raphael Walz
Bürgermeister


Weitere Beiträge von Medienmitteilung (05)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Gundelfingen.
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Städte und Gemeinden".
> Suche
> Meldung schreiben



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg





















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald