GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Kreis Lörrach - Lörrach

1. Dec 2023 - 17:04 Uhr

"Zukunft Rathaus" in Lörrach: Konzentration auf zwei Szenarien - Sanierung des Bestandsgebäudes und Neubau auf Areal des Kreiskrankenhauses


Nach der umfangreichen Vorstellung der Untersuchungsergebnisse der vier Zukunftsszenarien im Rahmen des Projekts „Zukunft Rathaus“ in der Sondersitzung des Gemeinderats, schlägt die Verwaltung den politischen Gremien vor, resultierend aus der Debatte im Oktober nunmehr zwei Szenarien weiterzuverfolgen: die Sanierung des Bestandsgebäudes und den Neubau auf dem Areal des Kreiskrankenhauses.

Im Rahmen der Projektentwicklung des großen und komplexen Vorhabens „Zukunft Rathaus“ wurden nach Beschluss des Gemeinderats im November 2022 vier Zukunftsszenarien untersucht: die Sanierung des Bestandsgebäudes, der Abriss und Neubau des Bestandsgebäudes, der Neubau eines Rathauses auf dem Areal des Kreiskrankenhauses sowie die Sanierung und Nutzung der Gebäude des Kreiskrankenhauses. Die Ergebnisse der umfangreichen Voruntersuchungen liegen vor und wurden in einer Sondersitzung des Gemeinderates durch die beauftragten Fachbüros ausführlich vorgestellt und beraten.

„Wir verfolgen in der strategischen Entwicklung dieses großen und komplexen Vorhabens eine robuste und funktionale Lösung für die Zukunft unseres Rathauses als Sitz von Politik und Verwaltung und gleichzeitig zentralem Ort für die Bürgerschaft,“ betont Bürgermeisterin Monika Neuhöfer-Avdić.

Die vier Zukunftsszenarien wurden detailliert vorgestellt und auf Grundlage der bisherigen Ergebnisse in eine Bewertungsmatrix eingebunden. Nach Kenntnisnahme und fachlichem Austausch hat sich der Gemeinderat in der Sondersitzung dafür ausgesprochen, dass in der Folge eine Konzentration auf zwei Szenarien erfolgen soll: Sanierung des Bestandsgebäudes in der Luisenstraße und der Neubau auf dem Areal des Kreiskrankenhauses, das nach Fertigstellung des neuen Zentralklinikums an die Stadt Lörrach zurückgeht. Die beiden Szenarien Abriss des Bestandsgebäudes und Neubau in der Luisenstraße und die Sanierung eines Bestandsgebäudes der Kreiskliniken für die Nutzung als Rathaus sollen aufgrund der zu erwartenden hohen Kosten und der Schwierigkeiten in der Umsetzung nicht weiterverfolgt werden.

Für die Sanierung des Bestandsgebäudes in der Luisenstraße zeigte die Gemeinderatssitzung im Ergebnis, dass dieses Szenario hinsichtlich der Kosten, der städtebaulichen Analyse und Nachhaltigkeit eine positive Bilanz aufweist und aufgrund des Denkmalschutzes als Rathaus weiter genutzt werden sollte.

Für einen Neubau auf dem Areal des Kreisklinikums sollen die Kosten wie auch die Massenentwicklung auf dem Areal grundlegender untersucht werden, verbunden mit der Frage, ob und wie sich dann das Rathausgebäude einer neuen Nutzung zuführen ließe. Zudem steht die Prüfung an, inwieweit die Auflagen des Denkmalschutzes auch für nachfolgende Investoren und Grundstücksinteressenten Gültigkeit hätten.

Den finalen Szenarienentscheid über die Zukunft des Lörracher Rathauses strebt die Verwaltung für Februar 2024 an. Das Ziel ist es weiterhin, für den Gemeinderat eine solide und verantwortungsvolle Entscheidungsgrundlage mit den jeweiligen Pro- und Contra-Argumenten der beiden Szenarien zu erarbeiten.

Darüber hinaus wird die Bürgerschaft zu Beginn des Jahres in einer Informationsveranstaltung zum Klinikareal am 13. Januar 2024 informiert, Zudem soll eine Einwohnerversammlung am 17. Januar 2024 einberufen werden, in der noch einmal umfassend über das Vorhaben informiert und den Teilnehmenden Gelegenheit zum Austausch gegeben werden soll.
„Die Zukunft des Lörracher Rathauses wird in den kommenden Jahren eine außerordentliche und kostenintensive Baumaßnahme in der Lörracher Stadtgeschichte, zunächst unabhängig davon, welches Zukunftsszenario weiterverfolgt wird,“ unterstreicht Oberbürgermeister Jörg Lutz. „Hierzu haben wir seit Projektbeginn umfangreich informiert und werden dies mit weiteren Informationsveranstaltungen begleitend bis zum Beschluss des Gemeinderats und darüber hinaus fortsetzen.“

Alle Informationen zum Projekt „Zukunft Rathaus“: www.loerrach.de/Stadt-Buergerschaft/Loerrach-plant-und-baut/Fokusprojekte/Zukunft-Rathaus.


Weitere Beiträge von Presse-Info Stadt Lörrach
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Lörrach.
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Städte und Gemeinden".
> Suche
> Meldung schreiben



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg






















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald