GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Kreis Emmendingen - Emmendingen

11. Mai 2024 - 23:45 Uhr

Großeinsatz der Rettungskräfte: Brand in Hochhaus in Emmendingen - 90 Bewohner evakuiert . Eine leicht verletzte Person

Großeinsatz der Rettungskräfte: Brand in Hochhaus in Emmendingen 

Bild: Reinhard Laniot / REGIOTRENDS lokal: "EM-extra"
Großeinsatz der Rettungskräfte: Brand in Hochhaus in Emmendingen

Bild: Reinhard Laniot / REGIOTRENDS lokal: "EM-extra"
(rl) Großeinsatz für die Feuerwehr Emmendingen um 21.39 Uhr am heutigen Samstagabend: Ein Wohnungsbrand im ersten Stock des Hochhauses in der Martin-Luther-Straße 7 konnte schnell gelöscht werden. Die starke Rauchentwicklung sorgte dafür, dass das ganze Haus schnell evakuiert werden musste. 90 Bewohnerinnen und Bewohner mussten schnell ihre Räume verlassen und wurden von den Kräften des Kreisverbandes des Deutschen Roten Kreuzes auf dem Parkplatz des Bürkle-Bleiche-Centers betreut. Dies führte ebenfalls zu einem Großeinsatz, an dem DRK-Kräfte aus vlelen Gemeinden beteiligt waren.
Gegen 23 Uhr war noch nicht klar, welche Bewohner wieder zurück in ihre Wohnung konnten. Die Feuerwehr war weiterhin mit der Überpüfung der Rauchbelastung des Gebäudes beschäftigt.

POLIZEIMELDUNG

Wohnung in Hochhaus ausgebrannt - eine Person leichtverletzt

Am Samstagabend, 11.05.2024 gegen 21:40 Uhr kam es zu einem
Wohnungsbrand im 1. OG eines Hochhauses in der Martin-Luther-Straße. Beim Eintreffen der Feuerwehr befand sich die Wohnung bereits im Vollbrand. Eine Bewohnerin der besagten Wohnung wurde durch den Rettungsdienst mit leichten Verletzungen in eine Klinik eingeliefert. Nach Abschluss der Löscharbeiten konnte das Gebäude, welches zuvor geräumt worden war, gegen 01:30 Uhr für die Bewohner wieder freigegeben werden. Die betroffene Wohnung wurde durch den Brand gänzlich zerstört und ist unbewohnbar. Die genaue Brandursache ist derzeit Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Der Sachschaden lässt sich noch nicht
beziffern. Weitere Wohnungen sind durch den Brand nicht beschädigt worden.


Weitere Beiträge von REGIOTRENDS lokal: "EM-extra" - Die Emmendinger Zeitung
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.

weitere Bilder: Vergrößern? - Auf Bild klicken!


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Emmendingen.
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Städte und Gemeinden".
> Suche
> Meldung schreiben



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg





















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald