GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Kreis Emmendingen - Waldkirch

5. Jun 2024 - 23:41 Uhr

Historische Einkleidung - Gewandberatung am 7. Juni für das Historische Marktplatzfest in Waldkirch - Kostümverleih in Staufen

Gewandberatung für das Historische Marktplatzfest. Wer sich selbst einkleiden will, kann sich am Freitag, 7. Juni von 15-18 Uhr bei Stoffgeschäft "Deco-Line" durch die Gewandexperting Barbara Kern vom Fanfarenzug beraten lassen
Gewandberatung für das Historische Marktplatzfest. Wer sich selbst einkleiden will, kann sich am Freitag, 7. Juni von 15-18 Uhr bei Stoffgeschäft "Deco-Line" durch die Gewandexperting Barbara Kern vom Fanfarenzug beraten lassen
Historische Einkleidung - Gewandberatung am 7. Juni für das Historische Marktplatzfest in Waldkirch - Kostümverleih in Staufen


Historisch einkleiden für das Historische Marktplatzfest im Juli. Wer sich selbst ein Kleid oder Kostüm nähen oder nähen lassen will, der kann sich am Freitag, 7. Juni von 15-18 Uhr bei Deco-Line durch Barbara Kern vom Fanfarenzug beraten lassen. Wer sich etwas ausleihen möchte, der hat die Möglichkeit beim Funduz-Kostümverleih in Staufen.

Das Historische Marktplatzfest vom 12.-14. Juli lebt von seinem besonderen Flair, zu dem auch die Besucher ihren Beitrag leisten können. Denn die Zeitreise um Jahrhunderte zurück kann noch mehr Spaß machen, wenn man sich selbst mittelalterlich einkleidet. Es ist ein besonderes Gefühl, als wäre man ein Teil des Festes. Doch wie kommt man an ein eigenes Gewand? Vielleicht eines leihen, nähen lassen oder gar selbst nähen? Die nächste Frage, was für eines und wie komme ich dazu? Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten von Kleidern, Gewändern vom Ritter- bis zum Mönchs- oder Bauerngewand, Ratsherren- und Frauengewänder, Kopfbedeckungen. Der Traum vom Burgfräulein, Edelmann oder Ritter kann sich jeder verwirklichen. Das trifft natürlich auch auf die kleinen Festbesucher zu, egal ob Mädchen oder Jungen.

Beratung am 7. Juni bei Deco-Line – Gewandexpertin zeigt Muster

Um die Antwort zu erleichtern können sich alle Interessierte bei „Deco-Line“ (Stoffe und Nähen) in der Kollnauer Fabrikstraße 20a beraten lassen. Barbara Kern, die Gewandexpertin des Fanfarenzug, hält am Freitag, 7. Juni von 15 bis 18 Uhr viele Bespiele bereit, zeigt Schnittmuster und berät welche Stoffe und Materialien passen und zeigte auch manches Zubehör wie passende Taschen.

Oder doch nur ausleihen?

Eine Ausleihe ist möglich beim Funduz-Kostümverleih in Staufen als ein Projekt von Förderverein Faust e.V. Der Verein hält eine riesengroße Auswahl an mittelalterlichen Gewandun-gen, Kostümen und Kopfbedeckungen für Groß und Klein bereit. Badens größter Kostümverleih ist in 79219 Staufen (Tel. 07633 / 933 45 00, www.kostuemfunduz.de) zu finden. Die Beratung wird großgeschrieben, schließlich sollen sich die Leute in ihren historischen Kleidern wohl fühlen und mit Freude das Historische Marktplatzfest in Waldkirch besuchen.
Infos: www.historisches-marktplatzfest.de

Hubert Bleyer


Weitere Beiträge von Hubert Bleyer
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.

weitere Bilder: Vergrößern? - Auf Bild klicken!


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Waldkirch.
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Städte und Gemeinden".
> Suche
> Meldung schreiben



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg






















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald