GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Schwarzwald-Baar-Kreis - Villingen-Schwenningen

7. Jun 2024 - 13:17 Uhr

STADTRADELN in Villingen-Schwenningen (1. bis 21. Juli 2024) steht wieder in den Startlöchern - Drei Wochen wird zugunsten des Klimas kräftig in die Pedale getreten

STADTRADELN in Villingen-Schwenningen (1. bis 21 Juli 2024) steht wieder in den Startlöchern.
Für die Gesundheit und für das Klima eine gute Sache: Die Stadt Villingen-Schwenningen beteiligt sich wieder an der Aktion Stadtradeln vom 01. bis 21. Juli. 

Foto: Stadt Villingen-Schwenningen - Oxana Zapf
STADTRADELN in Villingen-Schwenningen (1. bis 21 Juli 2024) steht wieder in den Startlöchern.
Für die Gesundheit und für das Klima eine gute Sache: Die Stadt Villingen-Schwenningen beteiligt sich wieder an der Aktion Stadtradeln vom 01. bis 21. Juli.

Foto: Stadt Villingen-Schwenningen - Oxana Zapf

Vom 1. Juli bis 21. Juli ist es soweit! Villingen-Schwenningen nimmt wieder an der Aktion STADTRADELN teil. Die ersten Teams haben dem Anmeldestart schon entgegengefiebert und sind schon registriert. Wer dabei sein will, sollte die Chance zur Anmeldung jetzt nutzen. In den drei Wochen wird zugunsten des Klimas kräftig in die Pedale, um möglichst viele Kilometer CO2-frei mit dem Rad oder Pedelec zurückzulegen. Beim Wettbewerb STADTRADELN geht es um Spaß am Fahrradfahren und viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen. Alle Fahrten wie beispielsweise Freizeit-, Einkaufs- oder Arbeitswege, werden gezählt. Anmelden kann man sich unter www.stadtradeln.de/villingen-schwenningen

"Die Aktion hat sich in VS schon etabliert und auch in diesem Jahr gibt es wieder tolle Preise zu gewinnen. Wir wollen den Fokus auf Gruppenpreise legen, da auch beim STADTRADLEN die Leistung in einem Team zusammenfließt“", wirbt Mobilitätsbeauftragter Ansgar Kundinger für die Aktion.

Bereits zugesagt haben:

- Vogtshof Tannheim mit dem Eiswagen für die beste Schule (2 Kugeln pro TeilnehmerIn)
- VividaBKK mit einem Sachpreisepaket (5 Personen) und einem Modul aus dem Gesundheitsbaukasten (eine große Gruppe)
- FahrradCenter Singer mit einem Gruppensachpreisepaket oder -gutschein
- WildWings mit 10 x Stehplätzen
- 10x Werkzeug Bike-Multitool und 10 Rucksäcke stellt die SVS zur Verfügung
- Amt für Kultur mit Gutscheinen zu Veranstaltungen aus dem Spielzeitprogramm
- Sport Weiß ist ebenfalls dabei

Wer die Aktion STADTRADELN mit Gruppenpreisen unterstützen möchte, kann sich gerne an den Mobilitätsmanager wenden.

Gibt es noch zusätzliche Aktionen?:
Zum Start des Stadtradelns lädt die Evangelische Stadtgemeinde der Pauluskirche zur Andacht am Franziskaner ein. Um 17 Uhr sind alle herzliche eingeladen.

Gemeinsame Radtour gefällig? Wir laden die Teilnehmer an der Aktion STADTRADELN gerne dazu ein.

Kontakt:
Ansgar Kundinger
Mobilitätsbeauftragter
Tel.: 07721 / 82-2665 oder E-Mail: villingen-schwenningen@stadtradeln.de

(Presseinfo: Stadt Villingen-Schwenningen, 07.06.2024)


Weitere Beiträge von Medienservice (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Villingen-Schwenningen.
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Städte und Gemeinden".
> Suche
> Meldung schreiben



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg




















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald