GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Kreis Lörrach - Weil am Rhein

13. Jun 2024 - 13:27 Uhr

14. Juni 2024: Bau- und Sanierungsmaßnahmen „Im Rad“ in Weil am Rhein enden planmäßig - Beide Brücken stehen zur Verfügung


Gute Nachrichten: Ab Freitag, 14. Juni, stehen nach umfangreichen Bau- und Sanierungsmaßnahmen beide Brücken ab dem Vormittag vom und ins Wohngebiet „Im Rad“ für die Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer zur Verfügung. Dann wird es eine Einbahnregelung geben und werden die Umleitungen und Ampelschaltungen der Vergangenheit angehören.

Die Güterstraßenbrücke (Bauwerk I) wurde vor wenigen Wochen fertiggestellt und für den Verkehr freigegeben. Sie ist 24,80 Meter lang und 6,35 Meter breit. Die Fahrbahn misst eine Breite von 3,50 Meter, der Gehweg ist 1,50 Meter breit. Die Betonbrücke wurde Vorort betoniert und ist für Fahrzeuge bis zu 60 Tonnen zugelassen.

Die alte Brücke wurde im Herbst 2022 abgerissen, nachdem die Ersatzbrücke, das Bauwerk II, fertiggestellt war. Mit dem Neubau des Bauwerks I (Start: Juli 2023) sowie den Sanierungsmaßnahmen in der Unterwerkstraße wurde insgesamt ein Jahr veranschlagt. „Es ist alles nach Plan gelaufen“, freut sich Guillaume Car von der Abteilung Verkehr und Tiefbau kurz vor der Eröffnung. Und das gilt nicht nur für den zeitlichen Ablauf, sondern auch für die bereitgestellten finanziellen Mittel.

In den vergangenen Wochen wurden nun noch Restarbeiten an und auf der Brücke durchgeführt und die Unterwerkstraße grundlegend saniert. Unter anderem wurde dort der Unterboden getauscht, eine neue Trag- und Deckschicht aufgebracht und im Zuge dieser Maßnahmen gleichzeitig auch Telefon- und Breitbandleitungen verlegt.

Nach den Baumaßnahmen wird die Zufahrt nun vom kommenden Freitagvormittag an vom und ins Wohngebiet „Im Rad“ neu geregelt sein. In einem Einbahnstraßensystem geht es von der Güterstraße herkommend über das Bauwerk I und hinaus aus dem Wohngebiet in Richtung Heldelinger Straße über das Bauwerk II.

Die Stadtverwaltung freut sich über die planmäßige Fertigstellung dieser umfangreichen Baumaßnahme und bedankt sich bei den Anwohnerinnen und Anwohnern sowie allen Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmern für ihr Verständnis und die Geduld während der Bauzeit.


Weitere Beiträge von Presse-Info Stadt Weil am Rhein
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Weil am Rhein .
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Städte und Gemeinden".
> Suche
> Meldung schreiben



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg




















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald