GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Schwarzwald-Baar-Kreis - Villingen-Schwenningen

14. Jun 2024 - 14:23 Uhr

Spielplatz Bettelenstraße in Villingen-Schwenningen nach erfolgter Neugestaltung wieder geöffnet - Fläche mit Spielangeboten konnte nahezu verdoppelt und somit deutlich erweitert werden

Spielplatz Bettelenstraße in Villingen-Schwenningen nach erfolgter Neugestaltung wieder geöffnet.
Der neu gestaltete Spielplatz in der Bettelenstraße in Schwenningen ist ab sofort für die Kinder und deren Eltern geöffnet.

Foto: Stadt Villingen-Schwenningen - Armin Scherzinger
Spielplatz Bettelenstraße in Villingen-Schwenningen nach erfolgter Neugestaltung wieder geöffnet.
Der neu gestaltete Spielplatz in der Bettelenstraße in Schwenningen ist ab sofort für die Kinder und deren Eltern geöffnet.

Foto: Stadt Villingen-Schwenningen - Armin Scherzinger
Grünes Licht für Spiel und Spaß auf dem Spielplatz Bettelenstraße im Stadtbezirk Schwenningen. Mit der Neugestaltung konnte die Fläche mit den Spielangeboten nahezu verdoppelt und somit deutlich erweitert werden.

Jetzt befindet sich auf dem neuen Spielplatz ein Karussell, eine Kletterspielkombination mit Rutsche und eine Viererwippe innerhalb einer großen Sandfläche sowie eine Schaukelkombination mit verschiedenen Schaukelsitzen, darunter auch eine inklusive Vogelnestschaukel. Die bereits auf dem Spielplatz vorhandene Tischtennisplatte und eine Stehwippe wurden Instand gesetzt und innerhalb des Geländes wiederverwendet. Zwischen dem schönen Altbaumbestand wurden zur Eingrünung zahlreiche Sträucher gepflanzt. Die Erschließung des gesamten Spielplatzes erfolgt über einen gepflasterten Fußweg über den alle Spielangebote erreichbar sind. Aus Gründen der Verkehrssicherheit wurde um den gesamten Spielplatz herum ein Stabmattenzaun gebaut.

Die Gesamtkosten der Maßnahme, einschließlich der derzeit laufenden Fertigstellungspflege, belaufen sich auf etwa 142.000 Euro. Projektleitung, Planung, Ausschreibung und Bauüberwachung erfolgten durch die Abteilung Stadtgrün des Grünflächen- und Tiefbauamtes. Die Arbeiten wurden durch die Firma Späth Gartengestaltung aus Villingen im Auftrag der Stadt ausgeführt.

(Presseinfo: Stadt Villingen-Schwenningen, 14.06.2024)


Weitere Beiträge von Medienservice (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.

weitere Bilder: Vergrößern? - Auf Bild klicken!


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Villingen-Schwenningen.
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Städte und Gemeinden".
> Suche
> Meldung schreiben



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg




















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald