GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Kreis Lörrach - Kreis Lörrach

11. Sep 2019 - 14:04 Uhr Lesekoffer im Landkreis Lörrach erfreut sich wachsender Beliebtheit - Kinder werden durch kostenloses Angebot für Bücher begeistert.

Foto: Landratsamt Lörrach
weitere Bilder hier
Vergrößern?
Auf Foto klicken.

Lesekoffer im Landkreis Lörrach erfreut sich wachsender Beliebtheit - Kinder werden durch kostenloses Angebot für Bücher begeistert

Vor vier Jahren ins Leben gerufen, erhöht sich das Interesse am Lesekoffer des Landkreises Lörrach stetig: Angemeldete Kindertageseinrichtungen erhalten eine Wander-Büchersammlung, die für jeweils zwei Wochen an ein Schulanfängerkind ausgeliehen wird, um eine gemeinsame Lesezeit in der Familie zu unterstützen.

„Der Lesekoffer birgt die Chance, Kinder in ihrer Sprachentwicklung, Fantasie und Konzentrationsfähigkeit zu fördern sowie das Interesse an Schrift zu wecken. Zudem ist eine Vorlesesituation auch mit körperlicher Nähe, gemeinsamer Zeit und Aufmerksamkeit verbunden und wirkt dadurch beziehungsfördernd“, erklärt Carolin Eichin, Leiterin der Stabsstelle „Koordination in der Bildungsregion“ des Landratsamts Lörrach.

Der sich jährlich ändernde Inhalt des Lesekoffers besteht aus einem Bilderbuch, zwei Geschichtenbüchern, einem Sachbuch, einer Audio-CD und mindestens einem zweisprachigen Buch, um auch das Vorlesen in Familien mit wenig Deutschkenntnissen zu fördern und das Interesse aller Kinder an unterschiedlichen Sprachen aufzubauen. Um die Kinder in ihrem Selbstwert zu stärken, wird darauf geachtet, dass in den Büchern soziale Themen behandelt werden und die kleinen Leser Figuren vorfinden, mit denen sie sich identifizieren können. Zudem liegt dem Koffer eine mehrsprachige Eltern-Informationsbroschüre über die Bedeutung des Vorlesens für die Sprachentwicklung bei.

Das kostenlose Angebot richtet sich an alle Kindertageseinrichtungen im Landkreis. Im Kindergartenjahr 2019/2020 nehmen 80 von ihnen teil. Somit werden etwa 1.270 Kinder im Vorschulalter und deren Familien erreicht. Dies entspricht 50 Prozent aller Kindertageseinrichtungen im Landkreis mit Kindern im Vorschulalter.

Die Lesekoffer werden zu Beginn des Kindergartenjahres ausgegeben und nach Jahresende, oftmals im Rahmen eines Ausflugs der Schulanfänger, in die nächste Bibliothek gebracht. So wird gleichzeitig auch dieser Bildungsort näher kennengelernt.

Die Bildungsregion Lörrach hat das Ziel, optimale Lern- und Lebens-Chancen für Kinder und Jugendliche im Landkreis Lörrach zu schaffen und qualitativ gute Bildung, Betreuung und Erziehung schon im frühen Kindesalter zu fördern.

Weitere Kindertageseinrichtungen, die vom Angebot des Lesekoffers profitieren möchten, sind eingeladen, sich bei der Bildungsregion zu melden. Kontakt: Carolin Eichin, E-Mail: carolin.eichin@loerrach-landkreis.de, Telefon: 07621 410-5040.

(Presseinfo: Landratsamt Lörrach, 11.09.2019)

Bilder


QR-Code Das könnte Sie aus Kreis Lörrach auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Aus den Landkreisen" anzeigen.

Info von Medienservice (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg






















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald