GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Freizeit-Tipps » Textmeldung

Breisgau-Hochschwarzwald - Kirchzarten

Weihnachtseinstimmung 2021: „EinKlang“ - die Regio hört und erlebt den „Kirchzartener Advent“ - Bis zum 11. Dezember täglich ab 17.30 Uhr hochwertige musikalische Beiträge im Klangzauber der beschallten Fußgängerzone, zuhause auf UKW 93,2 oder überall al

Einkaufserlebnis musikalisch aufgewertet - Kirchzarten einschalten, abschalten vom Pandemie-Alltag!

Advent 2021 – geprägt von der Pandemie mit den Sorgen um die Gesundheit bis hin zu existenziellen Fragen. Eine Adventszeit, die auch in diesem Jahr für viele keine Zeit für schöne, gemeinsame Stunden der Freude und der Unbeschwertheit zulässt. Auch auf das geschätzte Gemeinschaftserlebnis „Weihnachtsmarkt“ muss vielerorts verzichtet werden.

Und diese Fakten bestärkten den Gewerbeverein Kirchzarten, ein Konzept zu entwickeln, das alle im Ort und im Dreisamtal erreicht sowie darüber hinaus in die Region strahlt – der „Kirchzartener Advent“!

„Es kam uns von Beginn an auch besonders darauf an, dass wir diejenigen, die von den Auswirkungen der Pandemie besonders betroffen sind, in unsere Mitte nehmen können. Das gilt besonders für alle Pflegebedürftigen oder zu Risikogruppen gehörenden, die besonders vorsichtig sein müssen.
Aber auch für unsere Kirchzartener Unternehmen, die Einzelhändler und die Gastronomie, die auch und gerade im zweiten Pandemiejahr,, die teilweise um ihre Existenz kämpfen und ihre treuen Kunden dankbar sind.“, so Dietmar Junginger, 1. Vorsitzender des Gewerbevereins.

Zusammen mit der Hochschule für Musik Freiburg hat man ein musikalisch hochwertiges Programm ("EinKlang") zusammengestellt, das vom 3.-11. Dezember täglich ab 17.30 Uhr live zu hören sein wird. Dabei werden die Moderatoren Manuel Herder und Arne Bicker verbindend informieren und viele interessante Gäste zuschalten.

Der eigene Radiosender (UKW 93,2) für Kirchzarten ist auf dem Dach des Hotels Fortuna installiert und strahlt weit über das gesamte Dreisamtal hinaus! Das Hotel Fortuna wird zum „Konzertsaal“ - allerdings ohne direkte Zuhörer. Die Konzerte finden in den Tagungsräumen statt, auch die gesamte Übertragungstechnik wird dort installiert. Isabell und Marcel Meder werden alle Beteiligten fürsorglich versorgen. Die notwendigen Sicherheitsanforderungen sind dort bestens umzusetzen. Die Konzerte finden im Herzen Kirchzartens statt. Musiker und Publikum sehen sich nicht, das Gebotene wird trotzdem Nähe aufbauen!

„EinKlang“ lädt alle Menschen aus nah und fern zu gemeinsamen, stimmungsvollen Stunden im Ort ein.
Und wer gerade an einem Tag diese Stunde ab 17.30 Uhr nicht live im Zauberklang in der attraktiven adventlich gestalteten Fußgängerzone von der „Passage“ bis in die „Bahnhofstraße“ im "großen Open Air Konzert-Rraum“ mit Abstand und der Einhaltung der vorgegebenen Pandemie-Regeln miterleben kann, der braucht auf das Erlebnis nicht zu verzichten. Kirchzarten strahlt – und das in die gesamte Region!.

KlickTipp: Das Programm

Die Studenten der Hochschule für Musik Freiburg haben ein einzigartiges Programm zusammengestellt. Auch Dee Boyd und ihr Blechbläserensemble gestalten einen Abend.
Nach wie vor sind Musiker und natürlich in besonderem Maße Musikstudenten der von den gesellschaftlichen Auswirkungen der Pandemie am meisten betroffenen Gruppe zuzurechnen. Wir freuen uns daher sehr, dass wir mit dem Kirchzartener Advent auch die
StudentInnen der Hochschule für Musik Freiburg und Dee Boyd mit ihrem Ensemble unterstützen können.

In den letzten Wochen ist ein hochkarätiges Programm entstanden, das sicher für jeden Musikgeschmack etwas Besonderes bereit hält. Das musikalische Programm ist ein elementarer Baustein des Gesamtkonzeptes und damit auch eine Herzensangelegenheit des Veranstalters sowie aller beteiligten Organisatoren und Sponsoren. Umso mehr freut man sich, dass der Lions Club Dreisamtal sofort zugesagt hat, die Gagen der MusikerInnen zu übernehmen. Die MusikerInnen und deren jeweiliges Programm sind ausführlich
im Programmheft zusammengestellt

Kein Programm ohne Moderation

Manuel Herder ist seit der Jahrtausendwende in sechster
Generation Verleger des Verlags Herder und seit Som-
mer 2016 Mehrheitseigentümer bei Thalia. Er studierte
in Tübingen, im japanischen Matsuyama und in Bonn
Japanologie, Betriebswirtschaftslehre, Theologie und
Erziehungswissenschaft. Der verheiratete Familienvater
und passionierte Fahrradfahrer lebt mit seiner Frau und
vier Kindern in Buchenbac .

Arne Bicker ist hauptberuflich freier Hörfunkjournalist.
Er überträgt seit 1994 alle Heimspiele des SC Freiburg für
Radio Regenbogen und moderiert die 2019 und 2021 mit
dem „German Blues Award“ ausgezeichnete Musiksendung
„Bluesclubradio“ bei Radio Dreyeckland. Im Oktober er-
schien sein erster Roman „Schräglage“ im Freiburger Zyp-
resse-Verlag.

Treffpunkt Kirchzarten

Gewerbeverein Kirchzarten: "„Wir wollen, dass Sie nach Kirchzarten in den Innerort kommen, dass Sie Ihre Einkäufe in Kirchzarten machen, dass Sie die einzigartige Stimmung unseres „Kirchzartener Advent“ genießen können. Wir werden jedoch Kompromisse machen müssen. Es darf im Innerort nicht zu voll werden. Aber wir haben ja acht Konzerttage und nicht nur einen. Es wäre daher unglaublich schön, wenn wir ganz Kirchzarten zu einem Raum des Miteinanders machen würden. Es wäre unglaublich schön, wenn alle, die zu Hause bleiben, einen Glühwein oder Tee in der Hand, das Radio eingeschaltet, ein oder mehrere Kerzen ins Fenster stellen würden. Vielleicht auch das Fenster geöffnet, oder vom Balkon aus, den
Nachbarn zuprosten. Aus allen Fenstern sind die Konzerte zu hören. Wir kennen diese einzigartige Stimmung, die dabei entsteht - aus den schlimmen Tagen im Frühjahr 2020, zu Anfang der Pandemie.

Institutionen und Privatpersonen engagieren sich im Kleinen und Großen

Wir wissen heute schon, dass bereits einige kleine und große Initiativen am Entstehen sind, die die Intention des Kirchzartener Advent aufgreifen und weitertragen.

Die Mitarbeiter der Sozialstation Dreisamtal werden ihre Kundinnen und Kunden besonders informieren, ein kleines Geschenk übergeben und dort, wo es notwendig ist, helfen den Sender im Radio einzustellen.

Die Gemeinderätinnen Heike Mann und Maxi Glaser werden auf das Altersheim zugehen
und helfen die eine oder andere schöne Adventsstunde zu gestalten.

Der Kirchzartener Advent bietet unglaublich viele Möglichkeiten alle am Miteinander teilhaben zu lassen.

Bei allen Aktivitäten werden die Corona- und Hygieneregeln eingehalten. Die Fußgängerzone wird von Sicherheitspersonal betreut werden, das auf alles achtet. Immer in Absprache mit zuständigen Behörden und beteiligten Institutionen.“ so der Gewerbeverein Kirchzarten.

Kirchzartener Geschäfte – stimmungsvolle Dekoration und adventliche Emotionen

Die Kirchzartener Geschäfte sind geöffnet und sorgen durch eine besondere adventliche Dekoration in und vor den Geschäften für den stimmungsvollen Rahmen zum „Kirchzartener Advent“. Die Geschäfte werden mit individuellen Angeboten und besonderen Ideen dafür sorgen, dass sich alle wohlfühlen.

Schön wäre es nach Ansicht der Organisatoren, wenn vor allem auch Gäste aus nah und fern schon früher am Nachmittag vor Konzertbeginn kommen und die Kirchzartener Unternehmen -und damit auch die gesamte Gemeinde- mit ihren Einkäufen unterstützen würden.

Der Kirchzartener Advent wird zu einem großen Teil von Kirchzartener Unternehmen finanziert und nicht von Onlineshops oder Paketdiensten!


Weitere Beiträge von Medienmitteilung (05)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.

weitere Bilder: Vergrößern? - Auf Bild klicken!


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Kirchzarten.
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Freizeit-Tipps".
> Suche
> Meldung schreiben

Wissenswertes


Mehr erfahren? - Roter Klick!

RegioMarktplatz: HEUTE schon gelesen?
Angebote - Tipps - Trends - Aktionen

Ihre Adressen!
Regio-Firmen: Der REGIOTRENDS-Branchenspiegel



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg




















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald