GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Ortenaukreis - Offenburg

11. Oct 2018 - 11:11 Uhr

Hochschule Offenburg: Forschung auf dem Campus - Veranstaltungsreihe startet am 16. Oktober 2018

Vergrößern?
Auf Foto klicken.
Die Forum-Vortragsreihe der Hochschule Offenburg gibt in diesem Wintersemester Einblicke in die vielfältigen Themengebiete und Arbeitsschwerpunkte der Forschungsinstitute an der Hochschule Offenburg.

„Forschung auf dem Campus“ – so lautet der Titel der Forum-Vortragsreihe, zu der die Hochschule Offenburg und ihre Partner im Wintersemester 2018/2019 einladen. Vorgestellt werden an vier Abenden die Forschungsinstitute der Hochschule Offenburg, deren Themenschwerpunkte und Arbeitsgebiete.

Die Hochschule Offenburg gehört seit Jahren zur Spitzengruppe in der angewandten Forschung in Baden-Württemberg. Mit zahlreichen Forschungsprojekten trägt sie als verlässlicher Partner zur Innovationskraft der Region bei. An der Hochschule widmen sich derzeit fast zwei Drittel aller Professorinnen und Professoren neben der Lehre auch der Forschung in Form von Forschungsprojekten bzw. wissenschaftlichen Veröffentlichungen. Zusammen mit über 80 wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie mehr als 40 Doktorandinnen und Doktoranden bearbeiteten sie 2017 insgesamt 139 Forschungsprojekte und warben Projektmittel in Höhe von über sechseinhalb Millionen Euro ein – ausreichend Anlass also für uns, einen genauen, analytischen Blick auf die Forschungsaktivitäten an der Hochschule zu werfen.

Unterstützt wird die Veranstaltungsreihe von den langjährigen Partnern Wirtschaftsregion Offenburg, dem Verein der Freunde und Förderer der Hochschule Offenburg, dem Verein Deutscher Ingenieure sowie dem Verband der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik.
Den Auftakt machen am 16. Oktober die Professoren Prof. Elmar Bollin und Prof. Dr.-Ing. Thomas Seifert vom Institut für angewandte Forschung (IAF). Thema des Abends: „Angewandte Forschung an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Offenburg“. Sie erklären die Rolle der angewandten Forschung an der Hochschule Offenburg, skizzieren die Arbeit des Instituts und geben dazu einen allgemeinen Überblick über die aktuellen Forschungsthemen an der Hochschule.

Alle Vorträge beginnen um 19 Uhr, der Eintritt ist frei.

Im Anschluss gibt es jeweils einen Stehempfang.

Ort: Campus Offenburg, Badstraße 24, Gebäude D, Raum D-001 (Erdgeschoss)

(Medieninfo: Hochschule Offenburg, 11.10.2018)


QR-Code Das könnte Sie aus Offenburg auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Weiterbildung/Kurse" anzeigen.

Info von Medieninfo (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg



























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald