GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Passiert-notiert » Textmeldung

Breisgau-Hochschwarzwald - Gundelfingen

9. Sep 2019 - 12:25 Uhr

Unbekannte bewerfen vollbesetzten Schnellzug bei hoher Geschwindigkeit - Frontscheiben zersprungen - Lokführer unter Schock

Ein Eurocity der DB wurde am Samstagnachmittag auf Höhe Gundelfingen durch bislang unbekannte Täter beworfen. Die Bundespolizei sucht Zeugen.
Bei der Durchfahrt des Schnellzuges in Fahrtrichtung Süden wurden
beide doppelverglasten Frontscheiben des Zuges durch einen
unbekannten Gegenstand beschädigt. Der Gegenstand wurde vermutlich aus dem Schutz des Wartehäuschens am Bahnhof Gundelfingen geworfen. Die Wucht des Aufpralls war hierbei so hoch, dass sich Glassplitter im Inneren des Führerstandes verteilten. Eine Schnellbremsung des Zuges wurde sofort eingeleitet.
Der Zug konnte seine Fahrt langsam zum Hauptbahnhof Freiburg
fortsetzen. Dort mussten alle Passagiere in Nahverkehrszüge
umsteigen. Der Eurocity wurde aufgrund der Beschädigungen außer
Betrieb genommen. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. Der Zugführer stand durch den Vorfall unter Schock und musste abgelöst werden.
Eine Fahndung nach dem Täter verlief bislang ohne Erfolg. Ein
ebenfalls zur Absuche eingesetzter Polizeihubschrauber konnte keine weiterführenden Erkenntnisse erbringen.
Es werden Zeugen gesucht. Personen, die sich am Samstagnachmittag
gegen 14:45 Uhr am Haltepunkt Gudelfingen und Umgebung aufgehalten haben und Wahrnehmungen gemacht haben werden gebeten, sich unter 07628/80590 bei der Bundepolizei zu melden.


QR-Code Das könnte Sie aus Gundelfingen auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Passiert-notiert" anzeigen.

Info von Polizeipräsidium Freiburg
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg






















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald