GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Passiert-notiert » Textmeldung

Ortenaukreis - Schutterwald

13. Sep 2020 - 18:24 Uhr Verheerender Wohnhausbrand in Schutterwald-Langhurst

Bild: kamera24.tv
weitere Bilder hier
Vergrößern?
Auf Foto klicken.

Verheerender Wohnhausbrand in Schutterwald-Langhurst - 110 Feuerwehrangehörige aus Schutterwald, Offenburg, Hohberg, Neuried und Lahr im Einsatz

Update vom 15.09.20: Nach ersten Erkenntnissen liegt der entstandene Sachschaden bei mehreren hunderttausend Euro. Ermittler vom Polizeiposten Neuried und der Kriminaltechnik sind mit Unterstützung eines Sachverständigen weiter auf der Suche nach der Brandursache. Eine aufmerksame Nachbarin hatte am Sonntagnachmittag gegen 15.30 Uhr das Feuer entdeckt und sofort die betroffene Familie alarmiert. Die Helferin bemerkte die Kinder im Wohnzimmer und brachte sie mit Unterstützung der Mutter ins Freie.

----------------

Bei einem verheerenden Wohnhausbrand in Schutterwald-Langhurst brannte ein komplettes Wohnanwesen, bestehend aus einem Altbau und einem aus Holz errichteten Neubau vollständig ab. Verletzt wurde niemand.
Nach Medieninformationen brauchten 110 Feuerwehrangehörige aus Schutterwald, Offenburg, Hohberg, Neuried und Lahr drei Stunden, um den Brand unter Kontrolle zu bekommen.

Es konnte nicht verhindert werden, dass das Gebäude verloren ging. Millionenschaden. Der Neubau war vollständig aus Holz und ökologischen Materialien gebaut. Schon bald nach Beginn der Brandbekämpfung beschloss die Einsatzleitung, sich auf die Rettung eines weiteren angebauten Nachbarhauses zu konzentrieren und den im Vollbrand stehenden Wohnkomplex aufzugeben. Die Nachlöscharbeiten zogen sich bis in den späten Abend hin. Die Rauchsäule war mehr als zehn Kilometer weit zu sehen.


POLIZEIMELDUNG

Gebäudevollbrand in der Schulstraße in Schutterwald-Langhurst - Ursache ist derzeit nicht bekannt

Aus bislang noch nicht bekannter Ursache kam es am heutigen Sonntag gegen 15.30 Uhr zu einem Gebäudevollbrand in der Schulstraße in Schutterwald-Langhurst. Personen kamen nach ersten Erkenntnissen offensichtlich keine zu Schaden. Über die Höhe des entstandenen Sachschadens können bislang keine Angaben gemacht werden. Die Feuerwehr ist aktuell noch mit den Löscharbeiten beschäftigt.

Die Beamten des Polizeirevier Offenburg haben die Ermittlungen aufgenommen.

(Stand: 17.41 Uhr)

Weitere Beiträge von RegioTrends+
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.

Bilder


QR-Code Das könnte Sie aus Schutterwald auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Passiert-notiert" anzeigen.


P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg
















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald