GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Schon gelesen? » Textmeldung

Ortenaukreis - Kehl

5. Mai 2021 - 16:58 Uhr

Eurodistrikt-Spendenlauf „KM Solidarité“ 2021 (17./18. Mai) abgesagt - Alternativplanung ließ sich nicht aufrechterhalten


In Anbetracht der anhaltenden Covid-19-Pandemie und der von den Behörden ergriffenen Sicherheitsmaßnahmen, muss der vom Eurodistrikt Strasbourg-Ortenau für den 17. und 18. Mai 2021 geplante Spendenlauf „KM Solidarité“ kurzfristig abgesagt werden. Da es abzusehen war, dass die Organisation der Laufveranstaltung insbesondere an dem zweiten Tag im Garten der Zwei Ufer mit traditionell rund 4.000 Kindern nicht durchführbar sein würde, hatte das grenzüberschreitende Organisationsteam bereits eine angepasste Planung, jeweils mit kleineren Läufen in den teilnehmenden Schulen oder in schulnahen Parks, erarbeitet. Die neuen Beschränkungen, insbesondere hinsichtlich der Nutzung des öffentlichen Raums auf französischer Seite und hinsichtlich der Sportkurse in den Schulen auf deutscher Seite, erlauben es jedoch nicht, diese Alternativplanung aufrechtzuerhalten.

Der KM Solidarité ist ein vom Eurodistrikt Strasbourg-Ortenau und seinen Partnern organisierter Solidaritätslauf, bei dem jedes Jahr rund 20.000 Schulkinder aus deutschen und französischen Kommunen des Eurodistrikts Spenden für jeweils zwei Einrichtungen erlaufen, die sich für kranke oder behinderte Kinder einsetzen. Die Veranstaltung gliedert sich in zwei Tage: Am ersten Tag laufen die Grundschulkinder beiderseits des Rheins jeweils in ihren Schulen, Schulsportstätten oder nahegelegenen Parks. Am zweiten Tag kommen jährlich rund 4.000 Fünftklässler im Garten der Zwei Ufer in Straßburg/Kehl zu einem 2km-Lauf und sportlich animierten Workshops zusammen, um gemeinsam ein Zeichen für grenzüberschreitende Solidarität zu setzen. Der KM Solidarité sollte dieses Jahr sein 30-jähriges Jubiläum feiern.

Für die Jubiläumsausgabe 2021 hatten sich 104 Schulen aus dem Eurodistrikt mit ihren Klassen zu dem Spendenlauf angemeldet. Die nächste Ausgabe des KM Solidarité wird im Mai 2022 stattfinden. Die für dieses Jahr ausgewählten Spendenempfänger werden im nächsten Jahr beibehalten.

(Presseinfo: GECT Eurodistrict Strasbourg-Ortenau, 05.05.2021)


Weitere Beiträge von Medienservice (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Kehl .
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Schon gelesen?".
> Suche
> Meldung schreiben



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg



















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald