GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Schon gelesen? » Textmeldung

Kreis Emmendingen - Landkreis Emmendingen

19. Mai 2021 - 16:35 Uhr

Ab 20. Mai: Lockerungen im Landkreis Emmendingen - Einkaufen im Einzelhandel wieder ohne Terminbuchung möglich

RT-Symbolbild
RT-Symbolbild
Der Landkreis Emmendingen hat am heutigen Mittwoch (19. Mai 2021) den fünften Tag in Folge die Sieben-Tage-Inzidenz von 50 Fällen bezogen auf 100.000 Einwohner unterschritten. So lag der vom Robert-Koch-Institut veröffentliche maßgebliche Wert am Mittwoch bei einer Inzidenz von 31,8. Am Samstag betrug die Inzidenz 42,7, am Sonntag lag sie bei 39,7, am Montag wurden 41,5 gemeldet, am Dienstag waren es 34,9 und am Mittwoch lag sie bei 31,8. Damit gelten bereits am Donnerstag, 20. Mai 2021 weitere Lockerungen bzw. Öffnungen im Landkreis Emmendingen:

- Treffen sind bis maximal 10 Personen aus drei Haushalten möglich. Kinder der jeweiligen Haushalte zählen bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres nicht mit.
- Der gesamte Einzelhandel, Ladengeschäfte und Märkte können
ohne die bisherige Terminbuchung öffnen.
- Bibliotheken und Büchereien, Archive, Museen, Galerien sowie zoologische und botanische Gärten sowie Gedenkstätten können ohne weitere Auflagen öffnen.
- Die Schulen können ab Freitag, 21. Mai 2021 auf den Wechselunterricht zwischen Präsenz- und Fernunterricht verzichten.

Die Lockerungen hat das Landratsamt am Mittwoch, 19. Mai 2021 bekannt gemacht. Sie treten am Donnerstag, 20. Mai 2021 in Kraft tritt. Die Bekanntmachung ist auf der Internetseite des Landratsamtes Emmendingen unter www.landkreis.emmendingen.de > Bekanntmachungen veröffentlicht.

Erst wenn die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Emmendingen an drei direkt aufeinanderfolgenden Tagen wieder über den Wert von 50 steigen sollte, müssen die Lockerungen wieder zurückgenommen werden.


Weitere Beiträge von Landratsamt Emmendingen
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.

weitere Bilder: Vergrößern? - Auf Bild klicken!


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Landkreis Emmendingen .
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Schon gelesen?".
> Suche
> Meldung schreiben

Wissenswertes


Mehr erfahren? - Roter Klick!

RegioMarktplatz: HEUTE schon gelesen?
Angebote - Tipps - Trends - Aktionen

Ihre Adressen!
Regio-Firmen: Der REGIOTRENDS-Branchenspiegel



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg





















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald