GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » > Schon gelesen? » Textmeldung

Stadtkreis Freiburg - Freiburg

24. Jun 2021 - 17:33 Uhr

7. Freiburg Hackathon: Viele kreative Lösungen für die lokale Kunst- und Kulturbranche - Drei Gewinnerteams gekürt


Im Rahmen des Freiburg Hackathon, der vom 18. bis 20. Juni stattfand, wurden drei Gewinnerteams gekürt, die mit ihren digitalen Lösungen die Jury überzeugt haben. Ziel des diesjährigen Freiburg Hackathon war es, die durch die Coronapandemie stark geschwächte Kunst- und Kulturbranche durch neue digitale Konzepte zu unterstützen und Kreativität, Innovation und Technologie zu vernetzen. Besonders überzeugt haben die Konzepte der Teams „Treye“, „Kunst- und Kulturwegweiser“ und „FreiburgArt“. Alle drei Teams erhalten einen Preis, der mit jeweils 1.000 Euro dotiert ist und können sich zudem über Gutscheine für die MFG Akademie der MFG Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg freuen.

Wie bei einem Hackathon üblich, wurden im Rahmen von Workshops vorab Aufgabenstellungen, sogenannte Challenges, definiert. Gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern der Freiburger Kunst- und Kulturszene wurden so Anknüpfungspunkte entwickelt, die den Teilnehmenden eine Basis zur Entwicklung entsprechender Lösungen boten. Arbeitstitel der Challenges waren beispielsweise „Kunst im öffentlichen Raum“, „Verlorene Kunst sichtbar machen“, „Ticketingsystem für Kunst- und Kulturschaffende oder „Wegweiser für Kulturveranstaltungen auf öffentlichen Plätzen“. In nur 48 Stunden haben fünf Teams mit interdisziplinärer Besetzung vielfältige Konzepte und Apps entwickelt, die die lokale Kunst- und Kulturszene unterstützen sollen. Zur Vorstellung der Ergebnisse wurden Videos erstellt, diese können unter https://hackathon-freiburg-21.devpost.com/project-gallery angesehen werden. Drei Ideen wurden von der Jury, in der das Theater Freiburg, die Hochschule Furtwangen, die Stadt Freiburg, die FWTM, digital.freiburg und BZ.medien vertreten waren, ausgezeichnet.

Einer der drei Gewinner ist das Team Treye, das eine digitale Lösung entwickelt hat, die vorsieht, dass sich das Kunst- und Kulturangebot der Stadt in Echtzeit an persönliche Interessen anpasst und so andere Zielgruppen erreicht werden können.

Mit einem über QR-Codes niederschwelligen Zugang zu Hintergrundinfos von Veranstaltungsorten sowie den Kunst- und Kulturschaffenden hat wiederum das Team Kunst- und Kulturwegweiser aufgewartet.

Besonders überzeugt hat die Jury, die vom Team FreiburgArt entwickelte App, die sich mit Kunst im öffentlichen Raum beschäftigt. Über die App können sich die Nutzerinnen und Nutzer umfassend informieren, vorgeschlagene Kunstwerk-Touren ablaufen und auch Spenden für die Kunstschaffenden tätigen. Die App hat zusätzlich den von BZ.medien gestifteten Sonderpreis in Höhe von 1000 Euro in Form von Medienleistung gewonnen.

In einer dritten Etappe wird es darum gehen, ein geeignetes, tragfähiges Geschäftsmodell zu gestalten, damit der entworfene Prototyp zum marktreifen Produkt entwickelt werden kann. Die ausgewählten Teams werden hierfür im Sandbox Accelerator des Generator Startup Center sowie der Hochschule der Medien in Stuttgart weiter betreut.

Über den Hackathon Freiburg:
Ein Hackathon ist eine Veranstaltung, bei der innerhalb kurzer Zeit in kleinen Gruppen kreative, technische Lösungen für Probleme gefunden und programmiert werden. Der Hackathon Freiburg wird im Rahmen des Projektes DIGIHUB Südbaden in Zusammenarbeit mit der bwcon GmbH, dem Carl-Schurz-Haus, der Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG (FWTM), dem Kulturamt der Stadt Freiburg, Freiburg.digital (DIGIT), der Hochschule Furtwangen und der Hochschule Offenburg veranstaltet.

(Info: Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH)


Weitere Beiträge von Medienmitteilung (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Freiburg.
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "> Schon gelesen?".
> Suche
> Meldung schreiben

Wissenswertes


Mehr erfahren? - Roter Klick!

RegioMarktplatz: HEUTE schon gelesen?
Angebote - Tipps - Trends - Aktionen

Ihre Adressen!
Regio-Firmen: Der REGIOTRENDS-Branchenspiegel



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg

























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald