GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » > Schon gelesen? » Textmeldung

Gesamte Regio - Gesamte Regio

5. Aug 2022 - 13:30 Uhr

Neue Nachwuchskräfte beim Hauptzollamt Lörrach - Jetzt Karriere beim Zoll starten

Neue Nachwuchskräfte beim Hauptzollamt Lörrach.
Einstellung der Nachwuchskräfte in den gehobenen Dienst beim Hauptzollamt Lörrach, flankiert vom Leiter des Hauptzollamts Lörrach, Matthias Heuser (Zweite Reihe, links) und Ausbildungsleiter Alfred Plohmann (vorne rechts).

Foto: Hauptzollamt Lörrach
Neue Nachwuchskräfte beim Hauptzollamt Lörrach.
Einstellung der Nachwuchskräfte in den gehobenen Dienst beim Hauptzollamt Lörrach, flankiert vom Leiter des Hauptzollamts Lörrach, Matthias Heuser (Zweite Reihe, links) und Ausbildungsleiter Alfred Plohmann (vorne rechts).

Foto: Hauptzollamt Lörrach
46 Männer und Frauen haben am 1. August den Dienst beim Hauptzollamt Lörrach angetreten und ihren Amts- beziehungsweise Diensteid abgelegt. 32 starten mit der zweijährigen, dual aufgebauten Berufsausbildung im mittleren Dienst, vierzehn haben in der Laufbahn des gehobenen Dienstes das dreijährige duale Studium aufgenommen.

"Sie alle verschreiben sich heute vielleicht nicht gerade mit Haut und Haaren, aber doch aus Überzeugung einem Dienstherrn, der Ihr Vertrauen, so viel kann ich Ihnen versprechen, verdient", so Matthias Heuser, Leiter des Hauptzollamts Lörrach in seiner Begrüßungsrede an die künftigen Kolleginnen und Kollegen. "Sie haben sich für uns und eine zweijährige Berufsausbildung oder ein dreijähriges Studium entschieden, für eine Ausbildung auf hohem Niveau, für einen sicheren Arbeitsplatz, für berufliche Vielfalt, wie sie, so meine ich, keine andere Verwaltung bietet, für eine verantwortungsvolle Tätigkeit, für gute Verdienstmöglichkeiten und für einen Arbeitgeber, der Ihnen hinsichtlich der Vereinbarkeit von Dienst und privaten Anforderungen nach Möglichkeit immer entgegenkommt."

Theorie und Praxis wechseln sich in der Ausbildung und im Studium ab und bauen aufeinander auf. Die fachtheoretischen Teile der Ausbildung für den mittleren Dienst werden am zolleigenen Bildungsstandort in Sigmaringen vermittelt, die Nachwuchskräfte für den gehobenen Dienst absolvieren den theoretischen Teil des Studiums an der Hochschule des Bundes in Münster/Westfalen. In den Praxisphasen durchlaufen alle Nachwuchskräfte schließlich die verschiedenen Aufgabenbereiche des Hauptzollamts Lörrach an seinen Standorten im Bezirk, welcher die Landkreise Lörrach, Breisgau-Hochschwarzwald, Emmendingen, den Stadtkreis Freiburg sowie den Ortenaukreis überspannt.

Der Zoll als Sicherheits- und Finanzbehörde übernimmt nach bestandener Laufbahnprüfung grundsätzlich alle seine Nachwuchskräfte und wird auch in den kommenden Jahren verstärkt Ausbildungs- und Studienplätze für eine sichere Zukunft mit vielfältigen Aufgabenfeldern in einer großen Bundesverwaltung anbieten.

Für eine Einstellung zum 1. August 2023 (Zoll) beziehungsweise 1. Oktober (Verwaltungsinformatik) können sich Interessierte noch bis zum 15. September 2022 beim Hauptzollamt Lörrach bewerben.

Ausführliche Informationen zu Bewerbung, Einstellung, Ausbildung und Studium beim Zoll finden sich unter www.zoll-karriere.de oder www.zoll.de ("Karriere") oder direkt beim Hauptzollamt Lörrach.

(Presseinfo: Hauptzollamt Lörrach, 05.08.2022)


Weitere Beiträge von Medienservice (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.

weitere Bilder: Vergrößern? - Auf Bild klicken!


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Gesamte Regio .
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "> Schon gelesen?".
> Suche
> Meldung schreiben

Wissenswertes


Mehr erfahren? - Roter Klick!

RegioMarktplatz: HEUTE schon gelesen?
Angebote - Tipps - Trends - Aktionen

Ihre Adressen!
Regio-Firmen: Der REGIOTRENDS-Branchenspiegel



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg
























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald