GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » > Schon gelesen? » Textmeldung

Stadtkreis Freiburg - Freiburg

5. Aug 2022 - 14:41 Uhr

Oldtimer-Rallye Schauinsland Klassik läuft! - 120 Fahrzeuge starteten von der Messe Freiburg zu zwei Wertungsfahrten ins Umland

Oldtimer-Rallye Schauinsland Klassik gestartet.

REGIOTRENDS-Foto: Jens Glade
Oldtimer-Rallye Schauinsland Klassik gestartet.

REGIOTRENDS-Foto: Jens Glade
Die Schauinsland-Klassik Rallye ist für viele Oldtimerfreunde ein Pflichttermin. Die Rallye wird seit 2014 jährlich Anfang August ausgetragen.

Zum Rahmenprogramm am ersten Abend der Schauinsland-Klassik Rallye gehört der Zieleinlauf nach der ersten Etappe auf dem Münsterplatz. Dort können die Teilnehmerfahrzeuge vor der überwältigenden Kulisse des Freiburger Münsters besichtigt werden. So verwandelt sich der Platz für diesen Abend in ein riesiges Automobil-Museum.

Das Rallyezentrum befindet sich seit 2019 auf dem Freiburger Messegelände. Hier wurde am heutigen Freitag die Schauinsland-Klassik Rallye gestartet.
Auch am morgigen Samstag wird der Start, die erste Wertungsprüfung sowie das Ziel der Veranstaltung auf dem großzügigen Gelände der Messe sein.

Parallel zur am morgigen Samstag und Sonntag stattfindenden Messe STREET FOOD MARKET FREIBURG werden die Oldtimer für eine zusätzliche Attraktion sorgen: Die Sick-Arena dient als Fahrerlager und "Oldtimermuseum". Wenn die Fahrzeuge sich nicht auf der Strecke befinden, können sie hier besichtigt werden.

Am heutigen Freitag fahren die 120 teilnehmenden Fahrzeuge vom Start an der Messe über den namensgebenden Schauinsland zum Etappenziel Münsterplatz.
Die ersten Fahrzeuge werden dort gegen 19.30 Uhr erwartet.

Am morgigen Samstag führt der Weg dann von der Messe über Waldkirch in die Ortenau und von dort über Freiamt zurück zum Ausgangspunkt.
Der erste Wagen startet um 8.30 Uhr, die Fahrzeuge werden ab 15.30 Uhr zurückerwartet.


Weitere Beiträge von RegioTrends-Lokalteam (08)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.

weitere Bilder: Vergrößern? - Auf Bild klicken!


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Freiburg.
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "> Schon gelesen?".
> Suche
> Meldung schreiben

Wissenswertes


Mehr erfahren? - Roter Klick!

RegioMarktplatz: HEUTE schon gelesen?
Angebote - Tipps - Trends - Aktionen

Ihre Adressen!
Regio-Firmen: Der REGIOTRENDS-Branchenspiegel



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg
























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald