GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » > Schon gelesen? » Textmeldung

Gesamte Regio - Regio

7. Jun 2023 - 17:01 Uhr

Start in die Saison der Feste & Hocks im Hochschwarzwald - Neben Klassikern stehen auch mehrere Orts- und Vereinsjubiläen an

Start in die Saison der Feste & Hocks im Hochschwarzwald.
Gesellige Festatmosphäre im Hochschwarzwald.

Foto: Hochschwarzwald Tourismus GmbH
Start in die Saison der Feste & Hocks im Hochschwarzwald.
Gesellige Festatmosphäre im Hochschwarzwald.

Foto: Hochschwarzwald Tourismus GmbH

Mit der Sommerzeit beginnt im Hochschwarzwald wieder die Saison der Feste und Hocks. Neben Klassikern wie dem Seenachtsfest am Titisee oder dem Todtnauer Städtlifest stehen in diesem Jahr auch mehrere Orts- und Vereinsjubiläen an, die mit abwechslungsreichen Festprogrammen gefeiert werden. Eine Übersicht über die größten und besucherstärksten Hochschwarzwälder Feste in den Monaten Juni und Juli.

Mit den wärmeren Temperaturen werden auch die Abende länger. Die Zeit der gemütlichen Feste und Hocks hat begonnen. Ob Dorffest, Lichterfest, Seenachtsfest oder Mittelalterfest: Jedes Mal wird Livemusik geboten – vom örtlichen Musikverein bis zur international erfolgreichen Brassband. Fast immer gibt es ein Kinderprogramm mit abwechslungsreichen Spielen und Attraktionen. Überall lockt ein kulinarisches Angebot von Fest-Klassikern bis hin zu besonderen Schwarzwälder Spezialitäten. Und in der Regel engagieren sich die örtlichen Vereine mit zahlreichen ehrenamtlich Helfenden, um für ihre Gäste eine besondere Festatmosphäre zu schaffen.

„Neustadt hockt und rockt“ am 16. und 17. Juni in Titisee-Neustadt:
„Neustadt hockt und rockt“ heißt es am 16. und 17. Juni 2023 in der Wälderstadt. An mehreren Standorten – sogenannten Partyinseln – in der Neustädter Innenstadt bieten die örtlichen Vereine Livemusik, eine vielfältige Auswahl Schwarzwälder Köstlichkeiten sowie ein Kinderprogramm mit Kinderolympiade, Trampolin und Bungee-Running. Am Samstagabend um 22:30 Uhr erhellt ein Feuerwerk den Nachthimmel. Festbeginn ist am Freitag um 19 Uhr und am Samstag um 17 Uhr.

Grafhuser Dorffest am 17. und 18. Juni in Grafenhausen:
Ein Dorffest mit allem, was dazugehört, bieten die örtlichen Vereine am 17. und 18. Juni 2023 in Grafenhausen. Am Samstag ab 16 Uhr und am Sonntag ab 11:30 Uhr haben die Stände und Zelte auf dem Dorfplatz für Besucher:innen geöffnet. Zu den Attraktionen zählen das beliebte Dorffest-Bähnli sowie die große Tombola, deren Gewinner:innen am Sonntag um 17 Uhr gezogen werden. Für die Anreise wird ein Bus-Shuttle aus verschiedenen Richtungen angeboten.

Festwochenende zum Ortsjubiläum „900 Jahre Friedenweiler“ vom 23. bis 26. Juni:
Großes Jubiläum in Friedenweiler: Das 900-jährige Bestehen des Ortes wird in diesem Jahr mit zahlreichen Veranstaltungen gefeiert. Höhepunkt ist das Festwochenende vom 23. bis 26. Juni 2023. Im Festzelt am Schloss sowie auf dem Dorfplatz im Ortszentrum erwartet Besucher:innen ein umfangreiches Programm mit Konzerten an allen vier Tagen – vom Hochschwarzwälder Musikverein bis zur international renommierten Band. Für Partystimmung im Festzelt sorgen am Freitag, 23. Juni, bei der Dirndlparty ab 19 Uhr die Gruppen Brasstastisch aus Eisenbach und Powerkryner aus Österreich mit ihrem modernen Mix aus Volksmusik und verschiedenen Stilrichtungen der Popmusik. Am Samstag steht ab 19 Uhr ein Bürgerabend auf dem Programm, am Sonntag unter anderem ein Dorfplatz-Markt ab 12 Uhr und am Montag ab 16 Uhr ein Handwerkerhock. Tickets für die Dirndlparty gibt es in allen Tourist-Informationen der Hochschwarzwald Tourismus GmbH, unter +49 (0)7652/1206-30 sowie unter reservix.de.

Patrozinium mit Dorffest und Kunsthandwerkermarkt am 25. Juni in St. Peter:
Traditionell am letzten Sonntag im Juni feiert St. Peter sein Patrozinium „Peter und Paul“ und parallel sein jährliches Dorffest im Klosterhof. Der Festtag beginnt am Sonntag, 25. Juni 2023, um 9 Uhr mit dem Festgottesdienst und anschließender Prozession, danach beginnt um 11 Uhr das Dorffest. Gleichzeitig präsentieren vor den Klostermauern Kunsthandwerker:innen und Händler:innen ihre Waren auf dem Bertoldsplatz. Den ganzen Tag über werden Führungen durch die Barockkirche und das ehemalige Kloster sowie durch die Zähringer Mediathek angeboten.

Städtlifest vom 30. Juni bis 2. Juli in Todtnau:
Das traditionsreiche Städtlifest auf dem Marktplatz in Todtnau wartet von Freitag, 30. Juni, bis Sonntag, 2. Juli 2023, mit einem abwechslungsreichen Programm auf. Los geht es am Freitag um 20:11 Uhr mit einem Partyabend. Am Samstag beginnt der Festbetrieb um 15 Uhr, einer der Höhepunkte an diesem Tag ist das Bergsprint-Mountainbikerennen. Festbeginn am Sonntag ist um 10 Uhr. An allen drei Tagen lockt zudem ein Kunsthandwerkermarkt mit vielfältigem Angebot.

„Park in Flammen“ am 1. Juli 2023 in Ühlingen-Birkendorf:
Ein Sommerabend ganz im Zeichen des Feuers – das verspricht die erste Ausgabe von „Park in Flammen“ am Samstag, 1. Juli 2023, ab 18 Uhr in Ühlingen-Birkendorf. Der Mehrgenerationenpark im Ortsteil Ühlingen wird mit Einbruch der Dunkelheit vom Feuerschein zahlreicher Fackeln und Feuerschalen erleuchtet. Höhepunkt des Abends ist eine artistische Feuershow der aus dem TV bekannten Künstlerin Samara Bannikov und ihres Partners.

Jubiläum: 160 Jahre Trachtenkapelle vom 7. bis 9. Juli in Todtmoos
Mit einer 160 Jahre zurückreichenden Geschichte ist die Trachtenkapelle Todtmoos der älteste kulturelle Verein im Ort. Gebührend gefeiert wird das Jubiläum mit einem Festwochenende vom 7. bis 9. Juli 2023, das ganz im Zeichen der Musik steht. Einer der Höhepunkte ist das bereits ausverkaufte Konzert der international erfolgreichen Gruppe Labrassbanda aus Bayern am Freitagabend. Am Samstag ab 12 Uhr und am Sonntag ab 11 Uhr stehen im Festzelt beim Freizeitcenter Jägermatt Konzerte von zahlreichen Bands und Musikvereinen aus der näheren und weiteren Umgebung auf dem Programm.

Lenzkircher Sommerfest am 8. und 9. Juli:
Zu einem Familienfest für Einheimische und Gäste laden die Lenzkircher Vereine am 8. und 9. Juli 2023. Beim Sommerfest auf dem Kirchplatz und vor dem Kurhaus gibt es neben Konzerten und einem Flohmarkt unter anderem eine Sommerfest-Rallye für Kinder, Filmvorführungen sowie Führungen durch die Uhrenausstellung im Kurhaus. Fassanstich ist am Samstag um 16 Uhr, am Sonntag beginnt das Sommerfest um 11:30 Uhr.

Seenachtsfest am 15. Juli in Titisee-Neustadt:
Sommernächtliche Feststimmung direkt am Ufer des bekannten Schwarzwaldsees verspricht das Seenachtsfest am Titisee am Samstag, 15. Juli 2023. Von 16 bis 1 Uhr nachts können Besucher:innen über die Festmeile in der Seestraße mit ihren zahlreichen Ständen flanieren oder den Rundumblick vom Riesenrad genießen. Dazu gibt es Livemusik an mehreren Orten und ein abwechslungsreiches Programm für Kinder.

Lenzkircher Lichterfest am 28. Juli:
12.000 Lichterbecher lassen beim Lichterfest am Freitag, 28. Juli 2023, den Kurgarten in Lenzkirch in bunten Farben erstrahlen. Zusätzlich werden ab Einbruch der Dunkelheit die Bäume im Park durch Scheinwerfer eindrucksvoll illuminiert. Bereits um 16 Uhr beginnt der Handwerkerhock, um 19 Uhr werden die Lichterbecher ausgegeben, die von jungen und älteren Festbesucher:innen im ganzen Kurpark zu phantasievollen Figuren zusammengestellt werden. Gegen 22:30 Uhr zeigt das Duo Pandora eine spektakuläre Feuershow.

Ortsjubiläum „500 Jahre Eisenbach“: Mittelalterfest am 29. und 30. Juli
Das Jubiläum „500 Jahre Eisenbach“ wird in der Gemeinde im Hochschwarzwald das ganze Jahr über mit verschiedenen Veranstaltungen gefeiert – unter anderem mit einem Mittelalterfest am 29. und 30. Juli 2023. Auf dem Hof „Seelenpferd“ – der alten Mühle im Ortsteil Bubenbach – warten auf Besucher:innen unter anderem ein mittelalterliches Lager mit Schmied, ein Mittelaltermarkt, Vorführungen im Schwertkampf und Bogenschießen sowie eine Feuershow am Samstagabend. Für Kinder gibt es neben Ponyreiten eine Märchenerzählerin und ein Kasperletheater. Die Festzeiten sind am Samstag von 13 bis 23 Uhr und am Sonntag von 11 bis 19 Uhr.

Weitere Informationen zum Zeitplan und Programm der genannten Veranstaltungen sowie zu allen weiteren Festen, Hocks und sonstigen Events im Hochschwarzwald unter: hochschwarzwald.de/events.

(Presseinfo: Hochschwarzwald Tourismus GmbH, 07.06.2023)


Weitere Beiträge von Medienservice (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Regio .
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "> Schon gelesen?".
> Suche
> Meldung schreiben



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg




















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald