GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Politisches » Textmeldung

Gesamte Regio - Gesamte Regio

18. Sep 2017 - 10:10 Uhr

ÖDP pro Windkraft - Parteimitglieder in der Ortenau diskutieren über Anzeigen von Dr.-Ing E.h. Martin Herrenknecht

„Wir sind für Erneuerbare Energien – wir sind pro Windkraft“ so Maria Schmidt, Vorsitzende der Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) in der Ortenau.

Beim jüngsten Treffen des Kreisverbandes diskutierten ÖDP-Mitglieder über die Anzeigen in Lokalzeitungen gegen Windkraft von Firmeninhaber Dr.-Ing E.h. Martin Herrenknecht. ÖDP-Bundestagsdirektkandidat Michael Kefer äußerte sich unmissverständlich: „Wir brauchen den Mix aus regenerativen Energiequellen, um den Umstieg in der Energiepolitik zu schaffen.“

Die Teilnehmer waren sich einig: Die ökologische Stromwende beinhaltet nicht nur die Abkehr von Atomenergie, sondern auch die Abkehr der Stromerzeugung durch Kohlekraftwerke. In Deutschland ist mittlerweile die Windenergie auf dem Weg die kostengünstigste Stromquelle zu werden. Verwundert über die Anzeigenserie von Martin Herrenknecht teilt die Kreisvorsitzende Schmidt mit: „Gerade Firmen, die viel Strom benötigen, müssen im Blick auf eine ökologische Energiewende gerade auch auf die Wasser-, Sonnen- und Windkraft setzen. Ich kann nicht auf der einen Seite für eine Energiewende sein und auf der anderen Seite den Mix an alternativer Energieerzeugung ablehnen“

Die Ökodemokraten sprechen sich klar für eine dezentralen Energieversorgung aus. Aus Sicht der ÖDP hat der Mensch und nicht die Profitgier von Konzernen im Mittelpunkt der Politik und des Handelns zu stehen. Das Motto zur Bundestagswahl lautet „Mensch vor Profit“. Näheres unter www.menschvorprofit.de .

(Medieninformation: Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) Emmendingen-Ortenau, 18.09.2017)


QR-Code Das könnte Sie aus Gesamte Regio auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Politisches" anzeigen.

Info von Medieninfo (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg





















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald