GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Politisches » Textmeldung

Kreis Emmendingen - Kenzingen

11. Oct 2018 - 11:53 Uhr

Landtagsabgeordneter Alexander Schoch zu Gast in Kenzingen - Im Rahmen seiner Biodiversitätstour durch den Wahlkreis besuchte er den Lehrgarten des Kreisverbands für Obstbau, Garten und Landschaft Emmendingen e.V.

Von links: Landtagsabgeordneter Alexander Schoch, Vorsitzender Lothar Herb​, Vorstandmitglied Brigitte Ehret und Schatzmeister Rolf Bock.
Vergrößern?
Auf Foto klicken.
Der Landtagsabgeordnete Alexander Schoch besuchte den Lehrgarten des Kreisverbands für Obstbau, Garten und Landschaft Emmendingen e.V. (KOGL) in Kenzingen

Im Rahmen seiner Biodiversitätstour durch den Wahlkreis sprach der Abgeordnete mit dem Vorsitzenden Lothar Herb, Vorstandmitglied Brigitte Ehret und Schatzmeister Rolf Bock über die kürzlich erhaltene Zertifizierung und die Arbeit des Kompetenzzentrums.

Der "KOGL" wurde vom Landesverband für Obstbau, Garten und Landschaft e.V. (LOGL) und der Umweltakademie Baden-Württemberg zum zertifizierten "CompetenzCentrum" für Obst und Garten (CCOG) ernannt und damit aufgewertet.

Landesweit gibt es damit jetzt sechs Außenstellen des Landesverbands.
CCOG gibt es demnach in Eppingen, Mühlacker, Neuhausen ob Eck, Kiebingen, Schwäbisch Gmünd und Emmendingen.

Die Aufwertung durch die Zertifizierung hilft vor allem bei der Durchführung von Veranstaltungen und Baumschnittkursen. Mit der Zertifizierung entstand nun eine sinnvolle Verbindung mit dem Kompetenzzentrum Ökologischer Landbau (KÖLBW) auf der Hochburg, wo bereits der theoretische Teil der Ausbildung zum LOGL-geprüften Fachwart für Obst und Garten stattfindet.

„Das Interesse an unseren Angeboten ist seit Jahren ungebrochen groß. Die Interessenten werden dabei weiblicher und jünger.“, freut sich Lothar Herb. „Auch Landschaftsgärtner nutzen das Angebot gerne“, so Herb weiter.

Die Veranstaltungen richten sich an alle, die Interesse am Obstbaumschnitt haben. Im 104 A großen Lehrgarten, gibt es die unterschiedlichsten Erziehungsarten und Obstsorten. Hier können die Kursteilnehmer neben der Theorie auch praktisch an den Bäumen üben.
Neben den klassischen Hochstämmen, gibt es Halbstämme, Spindel- und die Spalierform, mit der auch im kleinen Gartengrundstück eigenes Obst angebaut werden kann.

Alexander Schoch freute sich auch über die Tatsache, dass die Mitglieder der Obst- und Gartenbauvereine jetzt nicht mehr nach Stuttgart fahren müssen um einen Kurs zu besuchen, sondern dass es nun auch möglich ist einen Referenten in den Landkreis zu lotsen. Somit kann der Standort Emmendingen eine Strahlkraft für ganz Südbaden entwickeln kann. ​

(Medieninfo: Wahlkreisbüro Alexander Schoch, Emmendingen, 11.10.2018)


QR-Code Das könnte Sie aus Kenzingen auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Politisches" anzeigen.

Info von Medieninfo (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg



























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald