GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Politisches » Textmeldung

Kreis Lörrach - Lörrach

26. Feb 2020 - 12:13 Uhr Grüner Arbeitskreis der Landtagsfraktion und Sozialminister Lucha trafen sich zu Gespräch mit Sozialen Trägern in Lörrach.
Grünen-Landtagsabgeordneter Josha Frey (rechts). 

Foto: Büro Josha Frey
Vergrößern?
Auf Foto klicken.

Grüner Arbeitskreis der Landtagsfraktion und Sozialminister Lucha trafen sich zu Gespräch mit Sozialen Trägern in Lörrach - Grünen-Landtagsabgeordneter Frey: „Direkter Austausch mit Akteuren vor Ort für politische Arbeit in Stuttgart sehr wertvoll“

Es duftet bereits nach warmen Speisen im inklusiven Restaurant Glashaus. Während es draußen bereits dämmert treffen nach und nach Vertreterinnen und Vertreter der Liga der Freien Wohlfahrtverbände, des SKM, der Lebenshilfe und weiteren sozialen AkteurInnen in den gemütlichen Räumen des Restaurants ein. Dort werden sie von den Mitgliedern des Arbeitskreises „Soziales und Integration“ der Grünen Landtagsfraktion für einen Gedankenaustausch empfangen. Die Grünen SozialpolitikerInnen sind für zwei Tage im Landkreis Lörrach auf Einladung von Josha Frey im Rahmen einer Klausur unterwegs. Zu Beginn begrüßen auch die Hausherren des Glaushauses: Philipp Bohner, Geschäftsführer der Lebenshilfe, und Gerlinde Knöbel, Vorstand der Lebenshilfe Lörrach.

Bevor die Gäste mit den Landtagsabgeordneten des Arbeitskreises in vertieften und intensiven Einzelgesprächen gehen, spricht aber noch Manfred Lucha, Minister für Soziales und Integration, als spezieller Gast und findet für die aktuelle politische Situation klare Worte: In Zeiten, in denen rechte Stimmen nicht nur lauter werden, sondern auch Gewalt gegen Menschen, die Sie als anders definieren, begehen, gilt es umso mehr den Menschen, sei es zum Beispiel aufgrund eines Handicaps oder sei es weil sie vor Krieg und Gewalt aus ihrer ehemaligen Heimat flüchten mussten, zur Seite zu stehen, sie in Ihrer Selbständigkeit zu bestärken oder auch zu begleiten. Dass in diesem Rahmen die Caritas auch ihr neues Projekt “Koordinationsstelle Krisendienst für auffällige Flüchtlinge“ präsentieren konnte rundete den Rahmen ab.

Josha Frey: „Für unsere Arbeit als Arbeitskreis sind solche direkten Austausche mit Akteurinnen und Akteuren vor Ort sehr wichtig, da wir direkt mit den Möglichkeiten aber auch Sorgen der praktischen Arbeit konfrontiert werden. Deswegen hat es mich gefreut, dass die Einladung so gut angenommen wurde.“

(Presseinfo: Büro Josha Frey, 26.02.2020)


QR-Code Das könnte Sie aus Lörrach auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Politisches" anzeigen.

Info von Medienservice (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg
























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald